Challenge Forte Village
Home / Ernährung

Ernährung

Grundlagen unserer Ernährung

Beginnen wir einmal bei den Basics. Unsere Nahrung setzt sich aus verschiedenen Nährstoffen zusammen. Diese kann man in Energie liefernden Bestandteilen und Ballaststoffen zusammenfassen. Zu den Energie liefernden Nährstoffen gehören etwa: Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Die Grundnährstoffe bestehen dabei aus Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett. Jeder dieser Nährstoffe …

Weiterlesen »

Pro Bianca Steurer teilt ihren IRONMAN Ernährungsplan

2012 bestritt Bianca Steurer ihren ersten Triathlon. Nur drei Jahre später löste sie ihre Profi Lizenz und 2016 konnte sich die Vorarlbergerin erstmals für die IRONMAN World Championship qualifizieren. Abendessen Am Vorabend des Wettkampftages versuche ich so leicht verdauliches wie möglich zu Essen und das mache ich eigentlich immer mit Nudeln …

Weiterlesen »

Pro Michi Weiss verrät seine IRONMAN Ernährungsstrategie

Michi Weiss zählt zu den wenigen Österreichischen Triathleten, die sich über das Kona Pro Ranking bereits mehrmals zur IRONMAN World Championship qualifizieren konnte. Er verrät trinews.at seine Ernährungsstrategie für IRONMAN Bewerbe. Abendessen Das Abendessen absolviere ich früher als sonst und eher leicht verdaulich. Trotzdem ein kleines Stück Fleisch wie Steak …

Weiterlesen »

Regenerationsfördernde Ernährung nach dem Training

Mit gezielten Regenerationsmaßnahmen werden trainingsspezifische Anpassungen gefördert, welche wiederum eine Leistungssteigerung unterstützen. Die Regeneration kannst du mit vier Schritten unterstützen Die Regeneration beginnt jedoch bereits mit Training. Achte während deiner Trainingseinheit darauf, dass du ausreichend trinkst und isst. Bei einer Trainingseinheit mit einer Dauer von mehr als 60 – 90 …

Weiterlesen »

Powerfrühstück für deinen guten Start in den Tag

Das Grundrezept für Haferbrei ist denkbar einfach: 100g, oder eine große Frühstückstasse voll Haferflocken oder Hafermark werden mit 200ml oder zwei Tassen Wasser oder Milch aufgekocht bis der Brei anschließend die typische, leicht zähe Konsistenz bekommt. Anschließend kann man nach Geschmack etwas Zimt zugeben. Mit klein geschnittenem Obst, Trockenfrüchten, Samen …

Weiterlesen »
X
X