TVB Klagenfurt
Triathlon Know How

Welche Auswirkungen hat die Schwimmintensität auf deine Triathlonleistung?

Das Design der Studie

Basis der Studie waren 9 gut trainierte männliche Athleten im Alter von etwa 21 Jahren. Jeder Athlet hatte 5 Einheiten zu absolvieren. Diese waren

  • 1 x Leistungstest am Rad
  • 1 x Schwimm Leistungstest (500 m aufwärmen, danach 750 Meter auf Zeit)
  • 3 x Triathlonbewerbe über die Sprintdistanz

Jeder Test wurde zur gleichen Tageszeit, in einem Abstand von zumindest 48 Stunden durchgeführt. Die Schwimmintensitäten für die Triathlonbewerbe wurden dabei auf

  • S80: 80 – 85 %
  • S90: 90 – 95 %
  • S100: 98 – 102 %

der individuellen Schwimmleistung festgelegt. Die entsprechenden Schwimmzeiten wurden zuvor beim Leistungstest ermittelt. Rad gefahren wurde im Anschluss auf einem Ergometer um den Einfluss von Wind auszuschließen. Gelaufen wurde auf einer 250 Meter Graslaufbahn.

Das Ergebnis

Die S100 Schwimmzeit glich bei allen Athleten jener ihrer Leistungstests. Die Zeiten der Athleten untereinander wichen stark von einander ab.

Wie man der Abbildung im Titelbild entnehmen kann, ist die Performance am Rad bei der Schwimmintensität S80 und S90 fast ident. Bei der Schwimmintensität S100 ist die Performance am Rad signifikant schlechter. Beim abschließenden Lauf sind die Leistungen bei allen drei Schwimmintensitäten gleich.

Zusammenfassend sind die Triathlon Gesamtleistungen bei der Schwimmintensität S80 am besten. Am schlechtesten war die Gesamtleistung, bei der Schwimmintensität S100. Zwischen S80 und S90 ist die Leistung ident.

Mit diesen Informationen hat man sich die Leistungsentwicklung am Rad genauer angesehen. Bei S80 traten die Probanden mit 304,6 (+-24,4) Watt, bei S90 mit 297,6 (+-28,8) Watt und bei S100 mit 277.8 (+-30,8) Watt im Durchschnitt. Die durchschnittliche Leistung war bei S100 also deutlich unter der Leistung bei S80.

Wie wir an der obenstehenden Grafik erkennen können, ist der Leistungsunterschied in den ersten 10 Minuten am signifikantesten.

Zusammenfassung

Die Gesamtleistung bei einem Triathlon steht in einem Zusammenhang mit der Schwimmintensität. Bei einer Schwimmintensität von 80-90 % kann die beste Gesamtleistung erzielt werden.

Kommentare

Schlagworte
TVB Klagenfurt

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X