Ekoi
Material

Garmin Softwareupdate erlaubt Footpod als Quelle für Pace

Als Quelle für die aktuelle Geschwindigkeit diente Garmin beim Forerunner 920 bislang lediglich das GPS Signal. Vor allem bei Trailläufen und sehr kurvigen Laufstrecken führte dies immer wieder zu großen Sprüngen in der aktuellen Geschwindigkeit und war für zahlreiche Athleten unzufriedenstellend. Nun hat Garmin reagiert.

Mit dem Update der Firmware auf die Version 6.10 ist es möglich, als Quelle für die aktuelle Geschwindigkeit den Footpod zu wählen, der nach wesentlich genauer sein soll, wie erste Tests zeigen.

Der Change Log der Version 6.10 im Detail

  • Support für Connect IQ 1.2.0 SDK
  • Erweiterung um die Möglichkeit, ältere Trainingseinheiten mit Informationen des HRM-Tri Brustgurtes zu verknüpfen
  • Unterstützung für den Footpod als Quelle für die Geschwindigkeit
  • Im Bluetooth Menü kann nun eingestellt werden, ob die Verbindung zum Telefon oder der Verbindungsabbruch angezeigt werden soll oder nicht
  • Erweiterung um die Möglichkeit, die Kurbellänge bei allen Powermetern einzustellen, welche dies unterstützen
  • Die Anzahl der Connection Notifications wurde reduziert
  • Verbesserungen beim Algorithmus zur Berechnung der Distanz beim Freiwasserschwimmen
  • Fehlerbehebungen im Bereich Kalorienberechnung beim Schwimmen, Virtual Partner und GPS
Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X