Challenge Forte Village
Mein erster Triathlon

Der schnelle Wechsel im Triathlon

In der so genannten 4. Disziplin im Triathlon wurden noch selten Wettkämpfe gewonnen – sehr wohl allerdings verloren. Wir geben euch Tipps, wie ihr schnell vom Schwimmen zum Radfahren und vom Radfahren zum Laufen wechseln könnt.

Das um und auf ist ein ordentlicher Platz in der Wechselzone, sodass die für die nächste Disziplin benötigte Ausrüstung möglichst schnell greifbar ist. Dafür haben wir euch hier bereits Tipps gegeben.

Schritt für Schritt vom Wasser auf das Rad

  • Öffne nach dem Schwimmausstieg den Reißverschluss deines Neoprenanzuges
  • Nimm die Badehaube und Schwimmbrille ab und halte sie in der Hand
  • Streife nun am Weg in die Wechselzone den Neoprenanzug bis zur Hüfte ab. Da du Schwimmbrille und Badehaube in der Hand hältst, bleiben diese im Ärmel deines Neoprenanzuges und du kannst sie nicht verlieren.
  • An deinem Platz in der Wechselzone angekommen setze den Radhelm auf
  • Streife nun den Neoprenanzug ganz hinunter und ziehe ihn aus. Du kannst hier ruhig mit deinen Füssen auf den Neoprenanzug steigen.
  • Nimm nun das Startnummernband von deinem Rad und steige in das bereits geschlossenen Startnummernband.
  • Nun kannst du dein Rad in die Hand nehmen und mit diesem in der Hand zum Ende der Wechselzone laufen.
  • Nach der Markierung darfst du auf das Rad aufsteigen. Trete ein paar Umdrehungen und schlüpfe dann in deine Schuhe, wenn du bereits in Fahrt bist. TIPP: Du musst nicht gleich nach der Markierung auf dein Rad aufsteigen. Laufe lieber noch zwei, drei Meter um nicht von nachkommenden Athleten behindert zu werden.

Schritt für Schritt vom Rad in die Laufschuhe

  • Öffne bereits bei der Anfahrt zur Wechselzone deine beiden Radschuhe und schlüpfe aus diesen heraus. Mit den Füßen auf den Schuhen fahre nun weiter bis zur Wechselzone
  • Steige bei der Zufahrt zur Wechselzone an der Markierung ab
  • Nimm dein Rad in die Hand und laufe mit diesem an deinen Platz in der Wechselzone.
  • Stelle dein Rad ab und nimm erst jetzt den Helm herunter. Vorzeitiges abnehmen des Helmes kann zu einem Penalty führen.
  • Schlüpfe nun in deine Laufschuhe
  • Drehe die Startnummer vom Rücken nach vorne
  • Nun kannst du auf die Laufstrecke loslaufen

Wie überall gilt auch hier, Übung macht den Meister. Was in zahlreichen Worten vielleicht nicht ganz einfach klingt, ist spätestens nach dem ersten Mal ein Kinderspiel für dich und „eh ganz logisch“.

Kommentare

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X