Castelli Triathlon Highlights 2014

Mirinda “Rini” Carfrae, Tim D”Donnel, Frederik Van Lierde – alle Drei sind Favoriten in Kona in diesem Jahr und alle drei Athleten werden von Castelli ausgerüstet. Aber auch zahlreiche Age Grouper kauften am Stand von Castelli kräftig ein. Doch was erwartet uns 2014 aus der neuen Kollektion?

Beim Highlight der neuen Kollektion – dem BODY PAINT SR TRI SUIT SS – fallen sofort die kurzen Ärmel auf, die am Rad für optimale Aerodynamik sorgen. Im Windkanal entpuppte sich diese Konstruktion bei 40 km/h um 9 Watt besser, als die ebenfalls erhältliche ärmellose Version.

Ein absolutes Novum der einteiligen Sanremo-Konstruktion ist auch der durchgehende Front-Zipper, der sich komplett öffnen lässt und somit für größtmöglichen Komfort sorgt oder einen Toilettenstopp während eines Wettkampfes erleichtert. In puncto Tragekomfort wurden die Nähte mittels „Body Paint Technologie“ auf ein Minimum reduziert, um unangenehme Hautirritationen oder ungewünschte Scheuerstellen zu vermeiden.

Die beiden verdeckten Rückentaschen sind so konstruiert, dass sie im Wind nicht flattern oder beim Schwimmen – sollte ohne Neoprenanzug geschwommen werden – nicht bremsen. Das neu entwickelte „KISS Tri“-Sitzpolster bietet dank seiner variablen Materialstärke genau das richtige Maß an Komfort am Rad und ist beim Schwimmen und Laufen praktisch nicht zu spüren.

Das ebenfalls neue Kurzarmoberteil STEALTH T1 TOP verbessert die Aerodynamik, bietet praktischen Sonnenschutz (selbst das „Velocity Mesh“ Material am Rücken bietet UPF 16) und ist so konstruiert, dass es möglichst eng anliegt jedoch nach dem Schwimmen trotzdem relativ rasch übergezogen werden kann.

Im Windkanal getestet, bringt dieses Top bei einem 5-stündigen Radsplit eine Ersparnis von 3 Minuten, wenn es mit dem Castelli Free Tri-Suit kombiniert wird.

Bei Tests benötigten Athleten lediglich 15 Sekunden, um das Top nach dem Schwimmen in T1 über den Racesuit zu ziehen. Wird das Top feucht gehalten, unterstützt es außerdem die Kühlung des Körpers.

Einige Profi-Athleten werden dieses Top beim IRONMAN Hawaii 2013 erstmals unter Extrembedingungen tragen und auch eine Kurzarmversion dieses Tops wird am Queen Kaahumanu Highway seine Premiere feiern.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X