Welche Ausrüstung benötige ich für meinen ersten Triathlon?

Die Anmeldung:

Wähle einen Wettkampf bei dir in der Nähe. Unterschätze vor allem am Anfang nicht den positiven Einfluss von Freunden, wenn sie dich entlang der Strecke anfeuern. Eine Übersicht über die Wettkämpfe in der Saison findest du im Menü „Termine“. Melde dich möglichst bald zum Wettkampf an, da du so einen garantierten Startplatz erhältst. Manchmal wird es vor allem zu Beginn der Saison hektisch …
 
Nutze unsere individuelle Checkliste, damit du bei der Anreise auch wirklich all deine Sachen gepackt hast! 😉

Vor dem Wettkampf

Unbedingt notwendig:

  • Anmeldebestätigung ausdrucken
  • ÖTRV Jahreslizenz einpacken oder Kleingeld für die Tageslizenz vor Ort
  • Wettkampfausschreibung ausdrucken und durchlesen
  • Zeitnahmechip samt Befestigungsband packen
  • Startnummernband mitnehmen

Optional:

  • Pulsuhr, Pulsgurt und Tacho einpacken
  • Klappbox für den Transport in die Wechselzone
  • Sonnencreme

Die Checklist für das Schwimmen

Unbedingt notwendig:

  • Schwimmbrille
  • Schwimmanzug
  • Badehaube (stellt oftmalig der Veranstalter)

Optional:

  • Neoprenanzug
  • Fettcremen gegen Scheuerstellen des Neoprenanzugs
  • Handtuch

TIPP: Setze zuerst die Schwimmbrille auf und zieh dann die Badehaube über. Das sorgt für einen besseren Sitz und schützt gegen unabsichtliches Verrutschen durch Kontrahenten.

Die Checklist für das Radfahren – 1. Wechselzone

Unbedingt notwendig:

  • Fahrrad
  • Radhelm
  • Startnummer am Fahrrad befestigt
  • Radschuhe
  • Gefüllte Trinkflaschen

Optional:

  • Radbrille
  • Fahrradhandschuhe
  • Radkleidung (wenn keine spezielle Triathlonkleidung)
  • Reserveschlauch + „Erste Hilfe Kit“ zum Reifenwechsel

Zuerst den Helm schliessen und danach erst das Rad von seinem Stellplatz nehmen. Aufsitzen auf dem Rad darfst du erst nach dem Überqueren des Wechselbalkens.

Die Checkliste für das Laufen – 2. Wechselzone

Unbedingt notwendig:

  • Laufschuhe
  • Socken

Optional:

  • Kappe

 
Nach dem Wettkampf zuerst mal das Kuchenbuffet ordentlich abräumen und danach dein Material aus der Wechselzone holen und wieder im Auto oder Bus verstauen.
 
Hinweis: In unserer trinews.at Community stehen dir erfahrene Athleten gerne mit Rat und Tat beiseite.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X