Junioren Europacup mit starker Österreichischer Beteiligung 1
Triathlon Szene Österreich

Junioren Europacup mit starker Österreichischer Beteiligung

Top-gerankt gehen Österreichs Junioren am kommenden Sonntag in Tulcea (Rumänien) an den Start. In der Stadt am Tor zum Donaudelta müssen die acht ÖTRV-Athleten beim ETU Junioren Europacup 750 m Schwimmen, 22 km Radfahren und 5,1 km Laufen.

Philip Pertl geht Top motiviert in den Bewerb und möchte eine Platzierung besser seiner Startnummer erreichen “Das wäre das Ziel für Tulcea”

ÖTRV-Starter

Anne Struijk (TRI-TEAM Hallein, S), Startnummer 2
Pia Totschnig (Raika Tri Telfs, T), Startnummer 8
Magdalena Früh (1. Raika TTC Innsbruck, T), Startnummer 10

Lukas Gstaltner (Triathlonclub Kagran, W), Startnummer 2
Philip Pertl (TRI-TEAM Hallein, S), Startnummer 3
Leon Pauger (ProCycle TriTeam Dornbirn, V), Startnummer 6
Tjebbe Kaindl (Wave Tri-Team TS Wörgl, T), Startnummer 7
Lukas Kollegger (WFV Finkenstein am Faakersee, K), Startnummer 24

Tags: , , ,

Weiterführende Beiträge

Trans Vorarlberg lockt mehr als 500 Triathleten
IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun: 2.400 Athleten, 25.000 Zuschauer und 5 Favoriten im Kampf um den Sieg
Menü
X
X
X