Elite Starterfeld in Kirchbichl

Mit Franz Höfer und Andreas Giglmayr trifft ein ehemalige Kurzdistanzspezialist auf einen aktuellen Kurzdistanzspezialisten. Während sich Franz Höfer auf den IRONMAN Klagenfurt vorbereitet, steckt Andreas Giglmayr in den Vorbereitungen für den Weltcupbewerb in Kitzbühel.

Zu Giglmayr und Höfer gesellen sich auch Christian Birngruber und Karl Prungraber. Beide haben rechtzeitig vor dem Triathlon am Attersee vorgesort, und sich auch in Kirchbichl gemeldet. Nach der Absage des Bewerbes am Attersee werden die beiden Athleten nun in Kirchbichl an den Start gehen.

Das Organisationsteam rund um Kurt Peer war in den vergangenen Tagen laufend auf der Wettkampfstrecke unterwegs, um etwaige Schäden durch Vermurungen sofort beheben zu können. Glücklicherweise blieb Kirchbichl allerdings im Großen und Ganzen verschont, und so freuen sich die Veranstalter auf einen tollen Bewerb.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X