Zweite Runde für den Trumer Triathlon 1
Triathlon Szene Österreich

Zweite Runde für den Trumer Triathlon

4 Bewerbe an 2 Tagen sowie Staatsmeisterschaft über die Mitteldistanz

In bewährter Weise finden bereits am Samstag die Triathlons für Frauen bzw. Kinder sowie über die Sprintdistanz statt. Am Sonntag wird das Highlight des Triathlonwochenendes, nämlich die Mitteldistanz, ausgetragen. Eine besondere Ehre ist es, dass der Trumer Triathlon bereits im zweiten Jahr vom Österreichischen Triathlonverband zum Austragungsort der Österreichischen Staatsmeisterschaften über die Mitteldistanz erkoren wurde.
Das perfekte Zusammenspiel von entscheidenden Faktoren machen den Trumer Triathlon zum Erfolg: eine Gemeinde, die geschlossen und energisch hinter der Veranstaltung steht, Sponsoren, die mit allen Kräften das Triathlonwochenende unterstützen und ein Eventkonzept mit dem perfekten Mix aus sportlicher Herausforderung und attraktivem gesellschaftlichem Interesse.
 
A1 holt wieder Top-Stars zum Triathlon: ÖSV Alpin Team und Skicrosser im direkten Duell
Presentingsponsor A1 geht mit dem Trumer Triathlon in die zweite Runde. Susanne Speil, Leiterin Sponsoring A1, erklärt die Faszination des Sportwochenendes in Obertrum: „Der tolle Erfolg des Trumer Triathlons im letzten Jahr hat uns gezeigt, dass ein Sportevent dieser Art die ganze Familie begeistern kann. Die Profi-Athleten beherrschen ihre Disziplinen perfekt und sind Ansporn für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Auch rund 40 MitarbeiterInnen von A1 gehen wieder an den Start. Was uns aber besonders freut ist, dass wir wieder ÖSV Stars für
den Triathlon gewinnen konnten.“
Einige ÖSV-Skistars vom Alpin Herren Team, wie zum Beispiel Philipp Schörghofer, werden heuer wieder mit dabei sein. Ein besonderes Highlight wird dieses Jahr die Teilnahme des ÖSV-Skicross Teams sein. Andreas Matt, jüngerer Bruder von Mario Matt und Gewinner des Skicrossweltcups 2010/11, freut sich schon ganz besonders auf die Teilnahme über der Sprintdistanz. Er möchte das ÖSV Alpin Team zum direkten Duell herausfordern.
 
Aber auch die ehemalige Duathlon Weltmeisterin Ulrike Schwalbe sowie das Sieger Trio von 2010 mit Cigana, Niederreiter und Bonauer werden sich 2011 wieder der Herausforderung Trumer Triathlon powered by A1 stellen. Aber nicht nur Profis und Promis, sondern natürlich auch die Amateure sind zur Teilnahme aufgerufen. Für diese findet am 2. Juli ein Triathlon- Workshop in Obertrum statt, um die Finessen des Triathlonsports von Profis zu erlernen.
 
Besonderes Triathlonerlebnis für die gesamte Familie lockt mehr als1.000 Teilnehmer
„Die Grundidee, ein Triathlonwochenende für die gesamte Familie, mit Bewerben für Jung und Alt, für Einsteiger und Profis, zu schaffen, wurde von der Triathlongemeinschaft sehr gut angenommen und lässt uns für 2011 auf über 1.000 Starter hoffen. Der hohe Qualitätsanspruch der Veranstalter und Organisatoren ist für die Sportler vom ersten Besuch der Website bis hin zum Zieleinlauf immer greifbar“, so Josef Gruber, Organisationschef vom
Trumer Triathlon.
„Wir vermitteln ein ganz besonderes Triathlonerlebnis mit Highlights, die bis dato im Triathlonsport nicht präsent waren. So etwa Startnummernverlosung, fünf Musik-Hot-Spots auf der Laufstrecke und einzigartige Start- und Finishergeschenke. Die sportlichen Wettkämpfe werden durch ein Rahmenprogramm mit Autogrammstunden von prominenten Sportlern, einem Kinderbetreuungsprogramm und attraktiven Verlosungen ergänzt. Und So wird beim Trumer Triathlon nicht nur für die Triathleten etwas ganz Besonderes geboten, sondern auch die Zuschauer dürfen sich auf ein unterhaltsames Wochenende in Obertrum am See freuen“, so Josef Gruber weiter.
„Die Zuerkennung der Österreichischen Staatsmeisterschaften durch den Österreichischen Triathlonverband ist eine hohe Auszeichnung für den Trumer Triathlon. Der und die Staatsmeister/in wird sich als würdiger Titelträger/in erweisen. Und ein wenig in die Zukunft blickend liegen die Ideen für die kommenden Jahre bereits griffbereit in unseren Schubladen und die Weiterentwicklung des Eventkonzeptes ist somit garantiert. Vorerst freue ich mich mit dem gesamten OK-Team auf den Mitte Juli stattfindenden Trumer Triathlon und wir alle sind
bereit, allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein unvergessliches Triathlonfest zu bereiten“, so Josef Gruber abschließend.
Tags:

Weiterführende Beiträge

TOP RACE 2011 – Die Helden des Crosstriathlons
Giglmayr blickt nach vorne
Menü
X
X
X