Weltrekordjagd von Frodeno bei Challenge Roth

Die 15. Auflage der Challenge Roth soll ein wahres Spektakel werden – und dazu scheuen die Veranstalter weder Kosten noch Mühen.

“Der Event in Roth hat eine lange europäische Tradition und ein Start in Roth ist ein Highlight in jeder Karriere als Athlet. Ich freue mich schon sehr, heuer bei der Challenge Roth am Start stehen zu dürfen.” so der amtierende IRONMAN Weltmeister.

Bei seiner Premiere in Roth möchte Frodeno, der in Südafrika aufgewachsen ist, aber auch ein weiteres Ausrufezeichen setzen. Er möchte den Weltrekord! Diesen hält aktuell Andreas Raelert mit 07:41:33 Stunden, aufgestellt bei der Challenge Roth im Jahr 2011. “Es ist bekannt, dass die Strecke in Roth sehr schnell ist. Ich werde alles versuchen um meinen Traum vom Weltrekord zu verwirklichen.” so Frodeno.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X