Wasle gewinnt XTERRA Reunion

Nach dem Schwimmen hatte Carina Wasle noch eine Minute Rückstand. Den Rückstand konnte sie auch auf der anspruchsvollen Mountainbike Strecke nicht aufholen. Wasle holte zwar ein paar Sekunden auf, verlor diese allerdings in der zweiten Wechselzone wieder. Doch beim abschließenden Traillauf holte sie Sekunde um Sekunde auf und siegte mit etwas mehr wie 30 Sekunden Vorsprung vor der Vorjahressiegerin Clara Van Huyssteen.

Mit Rang 4 lief die Oberösterreicherin Sandra Koblmüller knapp am Podest vorbei. Trotz schnellster Laufzeit (zweitschnellste Laufzeit lief Carina Wasle) war der Rückstand nach dem Schwimmen und Radfahren zu groß, um noch auf das Podest laufen zu können.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X