Ekoi
Triathlon Szene Österreich

Wasle bei XTERRA Weltmeisterschaft auf Rang 6

Auch heuer hielt eine Serie beim XTERRA Maui. Bisher schafften es in der Geschichte der IRONMAN Weltmeister noch kein Weltmeisterpaar, ihre Titel im darauffolgenden Jahr gemeinsam zu verteidigen. Der 37 jährige Josiah Middaugh aus Colorado enttrohnte Ruben Ruzafa und holte sich den Weltmeistertitel bei den Herren. Bei den Damen konnte Flora Duffy von den Bermudas ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

Für Middaugh ist es der erste Weltmeistertitel nach 15 Versuchen, diesen Titel zu gewinnen. Middaugh ist der erste Amerikaner seit Michael Tobin im Jahr 2000, der den Titel nach Amerika holen konnte. Für Duffy war der Sieg bei den XTERRA Weltmeisterschaften auf Maui der Abschluss einer perfekten Saison mit fünf Siegen in Folge und der insgesamt 12te Sieg bei einem XTERRA Bewerb bei ihren letzten 13 Starts seit dem Jahr 2014.

Carina Wasle kam auf den ausgezeichneten 6. Gesamtrang bei den Damen. Nach 25:40 Minuten stieg sie aus dem rauhen Wasser und begab sich auf die harte Mountainbike Strecke. Nach 01:53:32 Stunden kam sie wieder zurück in die zweite Wechselzone und absolvierte den Crosslauf in 52:11 Minuten. Mit einer Gesamtzeit von 03:11:23 Stunden lief sie über die Ziellinie.

Über 800 Teilnehmer aus 43 Nationen waren beim XTERRA auf Maui am Start, welcher traditionell am D.T. Fleming Beach vor dem Ritz Carlton Hotel in Kapalua startet.

Unter den 800 Teilnehmern auch drei Österreicher bei den Altersklassen Athleten.

Arthur Winter belegte den 149 Gesamtrang und absolvierte den anspruchsvollen Kurs in 3:22:19 Stunden (00:24:43 – 01:57:40 – 00:59:56). Christina Herbst wurde bei den Frauen 75te und benötigte mit 4:09:02 Stunden knapp über 4 Stunden (00:31:08 – 02:28:15 . 01:09:39). Andrea Steurer kam auf Rang 121 und benötigte 4:25:40 Stunden (00:32:25 – 02:42:07 – 01:11:08).

Die TOP 10 Herren

Platz Name Zeit Preisgeld
1 Josiah Middaugh 2:35:32 $20,000
2 Braden Currie 2:38:30 $12,000
3 Ruben Ruzafa 2:40:40 $7,000
4 Mauricio Mendez 2:40:54 $4,000
5 Courtney Atkinson 2:42:27 $2,500
6 Francisco Serrano 2:42:57 $1,500
7 Yeray Luxem 2:44:45 $1,100
8 Rom Akerson 2:45:07 $800
9 Nicolas Fernandez 2:46:51 $600
10 Ben Hoffman 2:49:56 $500

Die TOP 10 Damen

Platz Name Zeit Preisgeld
1 Flora Duffy 2:54:17 $20,000
2 Lesley Paterson 2:59:16 $12,000
3 Emma Garrard 3:03:28 $7,000
4 Myriam Guillot-Boisset 3:07:27 $4,000
5 Lizzie Orchard 3:09:57 $2,500
6 Carina Wasle 3:11:23 $1,500
7 Helena Erbenová 3:17:12 $1,100
8  Jacqui Slack 3:18:04 $800
9 Renata Bucher 3:19:34 $600
10 Susan Sloan 3:20:44 $500

Kommentare

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X