Triathlon Szene Österreich

Waldmüller 2013 auch auf der Langdistanz unterwegs

Heuer war bereits Christoph Kullnig, Manager des Skinfit Racing Teams beim Norsetriathlon über die Langdistanz am Start – 2013 hat Skinfit auf ihrer Facebook Seite angekündigt, wird auch Lydia Waldmüller über die Langdistanz beim Norseman an den Start gehen.

Der Norseman gilt als extremer – Extremtriathlon. Warum? Das könnt ihr  in unserem Bericht von Christoph Kullnig nachlesen (Kullnig beim Norseman)

Wie sich das Langdistanztraining mit dem Training für die Olympische Distanz kombinieren lässt, wird Waldmüller in der kommenden Saison zeigen. Zahlreiche Profi Athleten der Olympischen Distanz nutzen allerdings das “Übergangsjahr” 2013 für einen Ausflug zu längeren Triathlonbewerben, ehe es mit der Olympiaqualifikation für 2016 in Rio weitergeht.

Tags:

Weiterführende Beiträge

Wir trauern um Mr. 60seven Peter Mayer
DNF von Ressler in Arizona
Menü
X
X
X