update: Wutti greift bei IRONMAN Arizona an 1
Triathlon Szene Österreich

update: Wutti greift bei IRONMAN Arizona an

Das Feld der Herren wird angeführt von Jordan Rapp. Der Amerikaner schaffte die Qualifikation für die IRONMAN Weltmeisterschaften knapp nicht und geht mit den entsprechenden Ambitionen, sich für 2015 zu qualifizieren an den Start. Neben Rapp stehen an die 60 Profi Athleten am Start. Seine größten Herausforderer werden Tim O”Donnel sowie Maik Twelsiek aus Deutschland und Kyle Buckingham sein.

Das Feld der Damen ist ganz so stark besetzt wie das Feld der Herren beim IRONMAN Arizona. Die große Favoritin ist Meredith Kessler. Kessler kennt den Kurs, der ihr sehr liegt in Tempe. Nach ihrem Ausstieg bei den IRONMAN Weltmeisterschaften auf Hawaii ist sie auch entsprechend ausgeruht. Zu den weiteren Favoriten zählen die drei Amerikanerinnen Amanda Stevens, Uli Bromme und Heather Jackson.

Konkurrenz wird den Amerikanerinnen durch zwei Österreicherinnen geboten. Eva Wutti und Lisa Hütthaler werden am kommenden Wochenende in Tempe an den Start gehen. Hütthaler wird die Startnummer 67 tragen, für Wutti ist die Startnummer 68 reserviert.

update: Eva Wutti hat ihren Start krankheitsbedingt abgesagt. Wutti laborierte eine Woche nach dem IRONMAN Barcelona an einer Magen-Dark Erkrankung und möchte mit einem Start beim IRONMAN Arizona ihre Saisonplanung für das nächste Jahr gefährten.

Tags: , ,

Weiterführende Beiträge

Raeke eröffnet Podologie in Stockerau
Hütthaler bei IRONMAN Arizona auf Rang 2
Menü
X
X
X