Ekoi
Triathlon Szene Österreich

TV: Sport 1 erweitert Angebot um Triathlon Berichterstattung

Die ITU World Triathlon Series gilt als „Formel 1“ des Triathlon-Sports: Der offizielle Weltmeister wird über die olympische Distanz – 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen – in acht Rennen ermittelt, das große WM-Finale findet im September auf dem Olympia-Kurs in London statt. Deutsche Topathleten sind Jan Frodeno, Olympiasieger in Peking 2008, Steffen Justus, WM-Sechster 2012, und Anne Haug. Der amtierenden Vize-Weltmeisterin gelang beim Auftaktrennen im neuseeländischen Auckland ein Auftakt nach Maß: Die Bayreutherin kam auf dem hügeligen Kurs am besten zurecht und siegte im Schlussspurt nach 2:08:20 Stunden. Die Höhepunkte des ersten WM-Rennens zeigt SPORT1 am Freitag, 12. April, ab 17:00 Uhr. Immer freitags sind 60-minütige Zusammenfassungen der weiteren sieben Stationen im Programm.

 

Alle große Rennen der IRONMAN Serie sowie die deutschen Challenge-Highlights

Neben den Kurzstrecken-Rennen zeigt SPORT1 ab Juni 16 Sendungen mit den Höhepunkten aller großen Rennen der IRONMAN Serie sowie den deutschen Challenge-Highlights Kraichgau (9. Juni) und Roth (14. Juli). Zahlreiche deutsche Triathleten wie Sebastian Kienle, Andreas Raelert oder Faris Al-Sultan gehören zu den Protagonisten der Mittel- und Langstrecken-Rennen.

Der König des Triathlon-Sports wird beim IRONMAN Hawaii ermittelt. Während Andreas Raelert im Vorjahr nur knapp am Sieg und somit am WM-Titel vorbeischrammte, gewann Faris Al-Sultan bereits im Jahr 2005 den bekanntesten und zugleich spektakulärsten IRONMAN der Welt. Das Rennen auf der Vulkaninsel im Pazifik vor atemberaubender Kulisse bildet im Oktober den Abschluss der Triathlon-Berichterstattung auf SPORT1. Die komplette Saison berichtet SPORT1 Kommentator Hartwig Thöne von den Höhepunkten der Triathlon-Szene.

Geplante Sendetermine:

Datum Sendezeit Programm
Freitag, 12. April 17.00-18.00 Uhr ITU World Triathlon Series, Auckland (NZL)
Freitag, 26. April 17.00-18.00 Uhr ITU World Triathlon Series, San Diego (USA)
Freitag, 17. Mai 17.00-18.00 Uhr ITU World Triathlon Series, Yokohama (JAP)
Freitag, 7. Juni 14.55-15.55 Uhr ITU World Triathlon Series, Madrid (ESP)
Mittwoch, 12. Juni 18.30-19.30 Uhr Challenge Kraichgau
Freitag, 14. Juni 17.00-18.00 Uhr Challenge Kraichgau (Wdh.)
Freitag, 21. Juni 16.00-16.30 Uhr Ironmanserie 2013, Saison-Intro
Freitag, 28. Juni 18.00-18.30 Uhr Ironman France, Nizza (Highlights)
Freitag, 12. Juli 12.00-12.30 Uhr Ironman Austria, Klagenfurt (Highlights)
Freitag, 12. Juli 12.30-13.00 Uhr Ironman Germany, Frankfurt (Highlights)
Freitag, 12. Juli 17.30-18.30 Uhr ITU World Triathlon Series, Kitzbühel (AUT)
Dienstag, 16. Juli 18.00-19.00 Uhr Challenge Roth
Freitag, 19. Juli 16.30-17.00 Uhr Ironman 70.3 Norway, Haugesund (Highlights)
Freitag, 19. Juli 17.00-18.00 Uhr Challenge Roth (Wdh.)
Freitag, 26. Juli 16.45-17.15 Uhr Ironmanserie 2013, Magazin
Freitag, 26 Juli 17.15-18.15 Uhr ITU World Triathlon Series, Hamburg
Freitag, 2. August 16.45-17.15 Uhr Ironman Switzerland, Zürich (Highlights)
Freitag, 9. August 16.45-17.15 Uhr Ironman UK, Bolton (Highlights)
Freitag, 16. August 17.45-18.15 Uhr Ironman 70.3 Germany, Wiesbaden (Highlights)
Freitag, 23. August 16.45-17.15 Uhr Ironman Sweden, Kalmar (Highlights)
Freitag, 30. August 17.00-18.00 Uhr ITU World Triathlon Series, Stockholm
Samstag, 31. August 13.00-13.30 Uhr Ironmanserie 2013, Magazin
Freitag, 6. Sept. 15.45-16.15 Uhr Ironman 70.3 Salzburger Land, Zell am See
Freitag, 13. Sept. 16.30-16.55 Uhr Ironman Wales (Highlights)
Freitag, 20. Sept. 14.30-15.30 Uhr ITU World Triathlon Series Grand Final, London
Freitag, 18. Oktober 16.45-17.15 Uhr Ironman World Championship, Hawaii (Highlights)


Empfangsmöglichkeiten von Sport1

Sport1 ist in zahlreichen heimischen Kabelnetzwerken verfügbar. Ebenso über Satellitenempfang:

Über Astra 1M 19,2° Ost / Transponder 104 (Frequenz 12.480 V – SR 27500 – FEC 3/4) ist das Programm von SPORT1 kostenlos zu empfangen.

SPORT1 HD bei HD+ empfangen Sie über Astra 1M 19,2° Ost / Transponder 57 (Frequenz 10,832 H – SR 22000 – FEC 2/3 – DVB-S2 8PSK).

Verschlüsselt erhalten Kabelanbieter das Programm von SPORT1+ über Astra 3A 23,5° Ost / Transponder 12 (Frequenz 11.675 H – SR 28500, FEC 9/10 – DVB-S2 QPSK) oder über Eurobird 9A 9° / Transponder 57 (Frequenz 11861 H – SR 27500 – FEC 2/3 – DVB-S2 8PSK).

Kommentare

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.
Close
X
X
X