TVB Klagenfurt
Triathlon Szene Österreich

Trumer Triathlon 2015 wird ein Triathlon der Rekorde

1.700 TeilnehmerInnen bekommen ein Startpaket

Schon am Freitag werden etwa 250 Teilnehmer das Flair vom Trumer Triathlon beim 3km-Seecrossing und 4km-Ladies Run genießen können. Im Anschluss erfolgt in geselliger Stimmung die Eröffnungsfeier mit Weißwurstparty!

Am Samstag starten am Vormittag etwa 200 Kinder beim Kids Triathlon und am Nachmittag werden knapp 700 Teilnehmer beim Funtriathlon bzw. bei der Sprintdistanz an den Start gehen.

Einen Höhepunkt stellt, wie jedes Jahr, die Mitteldistanz am Sonntag dar, im Rahmen dessen auch die österreichische Staatsmeisterschaft ausgetragen wird. Ein weiteres Highlight am Sonntag ist die erstmalige Austragung der Kurzdistanz mit einem Start 45 min später. Insgesamt werden an diesem Abschlusstag mehr als 800 Triathleten die Straßen rund um Obertrum am See befahren bzw. belaufen!

ÖSV-Skistars und internationale Triathlonelite hautnah erleben

Kurz nach der Siegerehrung des Kids Triathlons am Samstag wird die 6-fache Ironman-Weltmeisterin Natascha Badmann ihr Buch präsentieren und Autogramme schreiben.

Ebenfalls heißt begehrt werden die Autogramme von Max Franz, Andi Prommegger und Andreas Giglmayr von der Raiffeisen-Tri-Staffel sein.

Bei den Skicrossern kündigt sich ein Nationenduell zwischen Österreich und der Schweiz an. Die Weltmeisterin Andrea Limbacher und der Weltmeister Andreas Matt werden sich mit ihren Kollegen des ÖSV- und des SwissSki-Cross-Teams um die schnellste Zeit über die Sprintdistanz „matchen“.

Wer wird den Streckenrekord pulverisieren?

Der Kampf um den Sieg bei der Mitteldistanz wird nicht nur auf internationalem Niveau sehr spannend. Aufgrund der Austragung der Österreichischen Staatsmeisterschaft tritt auch die lokale und nationale Triathlonelite an.

Bei den Männern zählen zu den Favoriten die Sieger aus den Vorjahren: Thomas Steger (Tirol), Massimo Cigana (Italien) und Franz Höfer (Salzburg / KTM Racing Team). Anwärter auf den Salzburger Landesmeistertitel sind aber auch der Triathlon-Rookie Stefan Hehenwarter (Salzburg / Tri Team Hallein) und der Routinier Herbert Gruber (Salzburg / Tri Alpin Radstadt). Auf nationaler Ebene werden Paul Ruttmann (Oberösterreich), Dominik Berger (Vorarlberg), Florian Kriegl, Roman Thürauer (beide Steiermark), Michael Strasser (Burgenland) und das Triathlon-Urgestein Alexander Frühwirth (Niederösterreich) um die Staatsmeisterehren kämpfen. Den internationalen Favoritenkreis komplettieren Jaroslav Kovacic (Slowenien) und Dejan Patrcevic (Kroatien) sowie Hans Mühlbauer (Deutschland).

Dominique Angerer (Salzburg / Trumer Tri Team) zählt als lokale Favoritin um die Krone für den Salzburger Landesmeistertitel. Die schnellste Salzburgerin auf der Mitteldistanz, Michaela Herlbauer, wird mit ihrem Mann, Daniel Herlbauer, beim Triathlonspektakel nur Zuseherin sein. Zum Favoritenkreis für den ÖSTM-Titel zählen weiters Kamila Polak (Wien), Michaela Rudolf und Simone Fürnkranz (beide Niederösterreich). Als internationale Titelverteidigerin führt Eva Potuckova (Tschechien) vor Erika Csomor, Vorjahreszweite (Ungarn) das Damenfeld an. Große Favoritin auf den Gesamtsieg ist aber auch die 6-fache Ironman-Weltmeisterin Natascha Badmann (Schweiz), die bereits die Strecke an einem Trainingswochenende lieben gelernt hat.

Große Fun-Area und tolle Sachpreise zu gewinnen

Beim Rahmenprogramm des Trumer Triathlon gibt es vor allem für die Zuschauer und Besucher tolle Gewinne. Am Samstag und am Sonntag kann man tolle Aktivpackages des Salzburger Seenlandes gewinnen. Beim A1-Schätzspiel für die Siegerzeit über die Mitteldistanz gibt es sogar ein Smartphone als wertvollen Sachpreis. Die Fun Area ist für alle geöffnet und bietet mit A1 Wuzzler, Raiffeisen Hüpfburg, APG Power Station und Salzburg AG Kinderfest ein vielfältiges Programm.

Nachmeldungen sind noch möglich!

„Aufgrund der ausgezeichneten Wetterprognosen möchten wir so vielen Athleten wie möglich den Start in Obertrum ermöglichen. Schließlich steht ja auch für alle ein sensationelles Startpaket bereit. Wir haben noch für alle Bewerbe Startplätze frei! Die Nachmeldungen sind ab Freitag im Wettkampfbüro möglich!“ lädt der OK-Chef Josef Gruber noch Kurzentschlossene zur Teilnahme ein!

Kommentare

Schlagworte
TVB Klagenfurt

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X