Triathlon Europameisterschaft 2017 nach Düsseldorf vergeben 1
Triathlon Szene Weltweit

Triathlon Europameisterschaft 2017 nach Düsseldorf vergeben

Düsseldorf wird nach dem Zuschlag der Europäischen Triathlon Union im Sommer 2017 dann tausende Triathleten und deren Freunde und Verwandte begrüßen können.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere verstärkten Bemühungen, internationale Triathlon Top-Events nach Deutschland zu holen, zunehmend Früchte tragen“, sagt Dr. Martin Engelhardt, Präsident der DTU. „Wir haben die Entscheider der Europäischen Triathlon Union davon überzeugen können, welch hohe Qualität die deutschen Triathlonrennen haben, und können als vorläufigen Höhepunkt 2017 in Düsseldorf ein internationales Triathlon- und Sportfest feiern, bei dem Tausende Sportler aus ganz Europa dabei sein werden.“ Zuletzt waren im Rahmen des Düsseldorfer T3-Triathlons bereits Deutsche Meisterschaften im Altersklassenbereich und auch die Triathlon-Bundesliga in Düsseldorf zu Gast, nun dürfen sich die Stadt und die Sportinteressierten auf die Top-Stars der Szene freuen. Aktuelle Europameister über die kürzeren Triathlonstrecken sind beispielsweise die amtierenden Olympiasieger Nicola Spirig aus der Schweiz und der Engländer Alistair Brownlee.

„Ich freue mich sehr, dass Düsseldorf 2017 Austragungsort der Triathlon-Sprint-Europameisterschaft sein wird. Der T3 Triathlon hat sich in den letzten Jahren immer weiter entwickelt, und das wird auch international wahrgenommen. Die Sportstadt Düsseldorf bietet Athleten, Funktionären und Zuschauern ideale Rahmenbedingungen und eine einmalige Kulisse vor dem Medienhafen“, so Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf. 

Tags: ,

Weiterführende Beiträge

Challenge Serie erhöht nochmals die Preisgelder – die 1 Million Dollar Marke wird geknackt
Neuer IRONMAN Bewerb in den Niederlanden
Menü
X
X
X