Triathlon Szene Österreich

Triathleten dominieren Innsbrucker Stadtlauf

Obwohl die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Duathlon ebenfalls am Plan standen, hatten sich die beiden Top Nachwuchsathleten gemeinsam mit ihrem Trainer Peter Kriegelsteiner für die 5 km beim Stadtlauf in Innsbruck entschieden, da diese einerseits gut zur Formüberprüfung hergenommen werden konnte und 2. der Duathlon meist anschließend  einige Tage Trainingspause verlangt, die derzeit einfach nicht zur Verfügung stehen.

Ideal für die beiden war natürlich auch , daß sie im Rahmen des Stadtlaufs auch ein 10 Kilometer Bewerb ausgetragen wurde und sie sich so mit den besten 10 km Läufern messen konnten.

So lief insbesondere Knabl Luis mehr als 3 km mit den beiden Kenianern mit und erreichte schließlich als Erster aller Sprintathleten und aller Laufspezialisten in einer Zeit von 15:40 das Ziel.
Auch die Osttirolerin Theresa Moser liess nichts anbrennen und gewannen ganz klar die 5300 m Sprintstrecke in 18:57, immerhin 1 Minute vor der 2. Platzierten.
Tags:

Weiterführende Beiträge

“Katastrophenrennen” für Kirchler und Waldmüller in Monterrey
Salzburgerlandtriathlon spendet Gewinn
Menü
X
X
X