Teamgeist beim Salzburger Firmentriathlon

Das schnellste Herren-Team waren die Igia Physios mit einer Zeit von 31:12,1, bei den Damen siegte das Team von BSG Bosch Tri4Fun mit der Zeit von 40:05,4 und bei den Mixed-Teams war die Staffel von UI Sportmedizin Salzburg mit 33:30,1 erfolgreich.

Die Wetterbedingungen an diesem Freitagnachmittag waren einfach perfekt: eine Wassertemperatur von 27° und eine Lufttemperatur von etwa 30° sorgten für eine tolle Stimmung. Der Teamgeist war das verbindende Element dieser Veranstaltung!

Auch die Wintersportler wagten sich auf das heiße Terrain: Andi Prommegger, zweifacher Snowboard-Weltcup-Gesamtsieger, finishte mit seiner Staffel Cops for a better life in einer Zeit von 36:17,4.

Dass Triathlon-Sport ein gesunder Ausgleich zum Beruf ist, stellten die Vertreter der Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer unter Beweis. Der Vize-Präsident Mag. Peter Genser finishte mit seinem Team Gerlich in 40:28,6.

Der Direktor der Arbeiterkammer, Mag. Gerhard Schmidt, kann mit seinem Team AK Salzburg I auf die Zeit von 44:14,7 stolz sein. Die beiden Vertreter von Wirtschafts- und Arbeiterkammer waren auch bei der Siegerehrung anwesend und überreichten an die Siegerteams die Ehrenpreise. Die Stimmung bei der Siegerehrung im Dultstadl war sensationell.

Der gemeinsame sportliche Tag wurde mit einem tollen Feuerwerk im Rahmen der Salzburger Dult abgeschlossen!

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X