Triathlon Szene Weltweit

Spendenkonto für Edith Niederfriniger

Spendenkonto für Edith Niederfriniger 1

Die beiden Südtiroler Triathletinnen Edith Niederfriniger und Linda Scattolin wurden während einer Trainingsausfahrt in Südafrika von einem Autobus schwer zu Sturz gebracht. Die genauen Ursachen des Unfalls, bei dem es drei Todesopfer gab, stehen noch nicht fest – aktuell wird von einem Bremsversagen des entgegenkommenden Busses ausgegangen.

Spendenkonto für Edith Niederfriniger 2

Der Gesundheitszustand von Linda Scattolin ist weiterhin sehr angespannt. Sie liegt noch im künstlichen Koma in der Klinik in Südafrika. Über ihrem Bett in Südafrika hängt die Finishermedaille des IRONMAN 70.3 Südafrika – ihrem letzten Triathlon. Bevor die beiden Athletinnen allerdings wieder an den Sport denken können, vergehen noch bange Stunden und Tage, in denen der Kampf ums Überleben und ums “Gesund werden” an vorderster Stelle stelle.

Bei der Raiffeisenbank Meran (Südtirol) wurde ein Spendenkonto eingerichtet, um den beiden Athletinnen in dieser schweren Phase zu unterstützen. Mit den Spenden soll ein Teil der Krankenhauskosten in Südafrika abgedeckt werden, da die Betreuung mit hohen Kosten verbunden.

Das Spendenkonto lautet auf den Namen “Edith Niederfiniger”

IBAN: IT26 Q081 3358 5930 0004 0121 698

BIC: ICRAITRR3P0 (letzte Ziffer ist eine Null)

Hinweis: SEPA Überweisungen innerhalb der EU sind zu günstigen Inlandskonditionen (bei allen heimischen Banken kostenlos!) möglich.

Tags:

AKTUELLES

Weiterführende Beiträge

Schlagbauer in den Top 10 beim IRONMAN 70.3 Philippinen
Challenge Roth Kickstarter Projekt für Kinofilm
Menü
X
X
X