Ekoi
Ernährung

Regenerationsfördernde Ernährung nach dem Training

Mit gezielten Regenerationsmaßnahmen werden trainingsspezifische Anpassungen gefördert, welche wiederum eine Leistungssteigerung unterstützen.

Die Regeneration kannst du mit vier Schritten unterstützen

Die Regeneration beginnt jedoch bereits mit Training. Achte während deiner Trainingseinheit darauf, dass du ausreichend trinkst und isst. Bei einer Trainingseinheit mit einer Dauer von mehr als 60 – 90 Minuten ist es ratsam, dass du pro Stunde etwa 60-80 Gramm Kohlenhydrate zu dir nimmst.

Für die Regeneration ist es wichtig, dem Körper innerhalb der ersten 30 Minuten nach dem Sport – im besten Fall noch vor dem Duschen – neben ausreichend Flüssigkeit auch eine Kombination aus Kohlenhydraten und hochwertigem Protein zuzuführen. Mit den Kohlenhydraten werden die Energiespeicher in der Leber und in der Muskulatur wieder aufgefüllt. Die Proteine dienen dem Erhalt bzw. in weiterer Folge dem Aufbau von Muskelmasse.

Empfohlen werden etwa 1 – 1,2 Gramm Kohlenhydrate je Kilogramm Körpergewicht kombiniert mit etwa 20-25 Gramm Protein und einem Elektrolytgetränk zur Rehydration.

Wer nicht selbst kochen möchte, oder im Trainingslager nicht selbst kochen kann, den unterstützen bei der Regeneration auch Shakes und Riegel. So bieten sich der PowerBar Recovery Drink gemixt mit fettarmer Milch, ein PowerBar Protein Plus 30 Riegel oder aber auch die PowerBar Protein Plus Sportsmilk an. Neben PowerBar haben aber noch ziemlich alle namhaften Nahrungsergänzungsanbieter Produkte zur schnelleren Erholung im Angebot.

Ausgezeichnet schmecken auch eine Portion Milchreis mit Bananen und Zimt, eine leichte Pasta mit Tomatensauce oder auch der berühmte Kaiserschmarrn nach dem Training und unterstützen die Erholung.

Neben der Ernährung ist auch die Erholung wichtig. Lege die Beine hoch, höre entspannende Musik oder lies in einem Buch. All dies unterstützt deinen Körper bei einer aktiven Regeneration, um mit vollen Speichern in die nächste Trainingseinheit starten zu können.

 

Kommentare

Schlagworte
Challenge Forte Village

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X