Triathlon Szene Österreich

Polak und Ressler siegen in Fürstenfeld

Einmal mehr präsentierte Andreas Fuchs den Athleten einen perfekt organisierten Wettkampf. Zur Freude zahlreicher Athleten passte auch das Wetter und so war alles angerichtet, für ein weiteres Triathlon Highlight in Fürstenfeld.

Den Sieg bei den Herren holte sich relativ überlegen Markus Ressler. Mit der schnellsten Schwimm- und Radzeit legte er den Grundstein für seinen unangefochtenen Sieg. Dahinter folgte Philipp Tichy, der erst in der vergangenen Woche in Krems über die Olympische Distanz eine starke Leistung zeigte. Rang drei ging an Markus Lichtenegger.

Bei den Damen führte der Sieg über Kamila Polak. Nach dem Schwimmen hatte sie etwas Rückstand – mit der schnellsten Radzeit und der zweitschnellsten Laufzeit sicherte sie sich jedoch den Sieg vor Daniela Kratz und Isabelle Windhager.

Tags: , ,

Weiterführende Beiträge

Casadei und Rudolf siegen in Litschau
Andreas Raelert bei Challenge Walchsee am Start
Menü
X
X
X