Pertl holt seinen ersten Europacup Sieg

Über die Sprintdistanz (750 m Schwimmen / 20 km Radfahren / 5 km Laufen) kam Lukas Pertl als 23. aus dem Wasser (+ 00:36,7 sec) und startete am Rad eine tolle Aufholjagd. Mit einem schnellen Wechsel auf die Laufstrecke und der schnellsten Laufzeit an diesem Tag, sicherte sich der Gasteiner mit einer Zeit von 01:00:49 seinen ersten Junioren Europacupsieg. Mit Martin Demuth (23. Platz), Bastian Schwöllenbach (25. Platz) und Philip Pertl (56. Platz) konnten die ÖTRV-Junioren weitere gute Platzierungen einnehmen. 
Insgesamt waren 70 Teilnehmer aus 18 Nationen am Start.

Bei den Damen konnte Therese Feuersinger ihre tolle Form mit einem 8. Platz bestätigen. Mit dem 30. Platz konnte sich die zweite Österreicherin, Hannah Hanusch, einen Platz im Mittelfeld sichern. 
Insgesamt waren 45 Teilnehmerinnen aus 14 Nationen am Start.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X