Triathlon Szene Österreich

Perterer und Hollaus mit starken Leistungen in China

Perterer und Hollaus mit starken Leistungen in China 1

Lukas Hollaus sensationell

Der Salzburger Lukas Hollaus bestätigte mit einem 6. Platz seine tolle Form. Nur 31 Sekunden fehlten ihm dabei auf einen Podestplatz. Der Tiroler Alois Knabl stieg als Erster aus dem Wasser. Eine bis auf acht Athleten große Führungsgruppe sorgte für hohes Tempo. Zwei Runden vor dem Wechsel dann aber ein geglückter Ausreißversuch von drei Athleten, die sich einen großen Vorsprung (1:40 min) herausfahren konnten. Hollaus teilte sich seine Kräfte sehr gut ein und konnte mit einer guten Laufleistung (6. Laufzeit) den gesamt 6. Platz erzielen. Knabl hatte beim Laufen mit der Höhe zu kämpfen (1650 m ü. M.) und wurde letztendlich 26. 

Beide konnten aber wichtige Punkte für die Olympiaqualifikation und ITU Weltrangliste machen. Der Sieg ging an den Russen Vladimir Turbayevskiy.

Ergebnisse ITU Triathlon World Cup, Jiayuguan (CHN), Elite Herren

Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen / 40 km Radfahren / 10 km Laufen)

1. Vladimir Turbayevskiy (RUS) 01:49:54

2. Jarrod Shoemaker (USA) +00:03 sec

3. Igor Polyanskiy (RUS) +00:06 sec

6. Lukas Hollaus (TV Zell/See, S) +00:31 sec

26. Alois Knabl (Raika Tri Telfs, T) +02:12 sec

Lisa Perterer mit Rang 6

Bei den Damen konnte Lisa Perterer mit der schnellsten Laufzeit den 6. Platz erringen. Auch wenn das Schwimmen alles andere als gut für sie verlief. Auf Grund von ständigen Rangeleien im Wasser, konnte sie nie frei schwimmen und verpasste somit die Führungsgruppe am Rad. Die Verfolgergruppe harmonierte leider nicht und so wechselte Perterer mit knapp zwei Minuten Rückstand auf die abschließende 10 km Laufstrecke. Dort konnte sie aber mit der schnellsten Laufzeit noch viel Boden gut machen und kam schließlich als 6. ins Ziel. Die Wienerin Julia Hauser belegte in einem ihrer ersten Weltcuprennen den 25. Platz. Nachdem die Favoritin Yuka Sato (JPN) das Rennen nach dem Schwimmen beenden musste, konnte sich die Polin Maria Czesnik durchsetzen.

Ergebnisse ITU Triathlon World Cup, Jiayuguan (CHN), Elite Damen

Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen / 40 km Radfahren / 10 km Laufen)

1. Maria Czesnik (POL) 02:00:10

2. Yurie Kato (JPN) +00:23 sec

3. Ditte Kristensen (DEN) +00:37 sec

6. Lisa Perterer (HSV Triathlon Kärnten, K) +01:21 sec

25. Julia Hauser (Triathlonclub Kagran, W) +10:46 sec

Tags: , ,

AKTUELLES

Weiterführende Beiträge

Tri Zell – Top Triathlon Veranstaltung in Zell am See mit Eva Wutti
Wutti siegt beim Zeller Triathlon
Menü
X
X
X