Ekoi
Triathlon Szene Österreich

Perterer bei Weltcupbewerb auf Sardinien am Podest

Während wir in Österreich – vor allem im Norden – bei sommerlichen Bedingungen unsere Triathlonbewerbe absolvieren, frieren die Athleten beim IRONMAN 70.3 Mallorca oder auch beim ITU Weltcup in Cagliari. Über die Sprintdistanz wurden die vorletzten Punkte für die Olympischen Spiele in Rio vergeben – dementsprechend stark besetzt war auch der Bewerb.

Nach 750 m Schwimmen stieg sie gemeinsam mit der Verfolgergruppe aus dem Wasser. Auf dem Rad kam es danach zum großen Zusammenschluss der Gruppen, ehe die spätere Siegerin, die Britin India Lee eine mit einer Attacke einen kleinen Vorsprung auf die Verfolger herausfahren konnte. Der Sieg war India Lee nicht mehr zu nehmen – und die Entscheidung um die beiden verbleibenden Podestplätze fiel beim abschließenden 5 Kilometer Lauf entlang der Promenade. Perterer kam am Ende der Verfolgergruppe in die zweite Wechselzone und zeigte einmal mehr ihre Laufstärke. Schnell überholte sie die Gruppe und es kam zu einem Duell zweier Lisas. Die junge Deutsche Lisa Sieburger und Lisa Perterer trennten schlussendlich nur 3 Sekunden mit dem glücklicheren Ende für die Deutsche.

„Wir haben ein Ziel“ – die Freude nach dem erneuten Podestplatz beim ITU Weltcupbewerb in Cagliari auf Sardinien. 

 

 

Kommentare

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X