Neue Radstrecke beim Piberstein Triathlon

Aufgrund von unvorhergesehenen Fräsarbeiten auf der traditionellen Radstrecke des Xentis Triathlons sehen sich die Veranstalter gezwungen den 18. Xentis Triathlon Piberstein am 17. August 2013 über eine neue Radstrecke zu führen.

Die neue Radstrecke wird dadurch etwas länger (23,5km), weist etwas weniger Höhenmeter auf, ist aber durch die kurvenreiche Führung technisch anspruchsvoller. Der erste Teil ist bis zum Ort Krennhof ident mit der bisherigen Strecke, danach führt die Wendepunktstrecke die Landesstrasse Richtig Gaberl / Salle bis zum Wendepunkt beim Gasthaus “Katzbachbrücke”.

Großer Favorit ist Tom Curtis, der am Donnerstag zuvor beim Triathlon in Blindenmarkt ebenfalls am Start stehen wird. Vincent Rieß, Christoph Schlagbauer und die beiden Brüder Thomas und Martin Jandl lauern auf ihre Siegchancen. Ebenfalls am Start stehen wird Triathlon Urgestein Werner Leitner. Nicht am Start ist Vorjahressieger Christian Birngruber.

Bei den Damen führt der Sieg über Romana Slavinec. Ihre ÖTRV Kaderkollegin Tanja Stroschneider wird dabei versuchen, Slavinec etwas ärgern zu können. 

 

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X