Ekoi
Triathlon Szene Weltweit

Lionel Sanders gewinnt IRONMAN Arizona mit neuer IRONMAN Weltbestzeit

Kühle, herbstliche Temperaturen und Wolken am Himmel waren die Wegbereiter für eine neue IRONMAN Weltbestzeit von Lionel Sanders beim IRONMAN Arizona. Sanders, der bei den IRONMAN World Championship auf Hawaii vor sechs Wochen Rang 29 belegte,  verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr. Er benötigte für die 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Rad fahren und 42,2 Kilometer Laufen 07:44:29 Stunden und unterbot damit die Weltbestzeit von Marino Vanhoenacker beim IRONMAN Austria-Kärnten von 07:45:58 Stunden um über eine Minute. Sanders schwamm 53:45 Minuten, benötigte 04:04:38 Stunden auf dem Rad und lief den abschließenden Marathon in 02:42:21 Stunden.

Die schnellste Zeit über die IRONMAN Distanz hält immer noch der Deutsche Jan Frodeno, der die Challenge Roth in 07:35:39 Stunden gewann. Er holte sich die Weltbestzeit von seinem Landsmann Andreas Raelert, der ebenfalls in Roth eine 07:41:33 stehen hatte.

Bei den Damen gewann die Amerikanerin Meredith Kessler zum dritten mal in Folgen. Sie siegte in 08:48:23 Stunden vor Yvonne Van Vlerken in 08:51:27 Stunden.

Ergebnisse Herren IRONMAN Arizona

1. Lionel Sanders (CAN) 7:44:29
2. Brent McMahon (CAN) 7:50:15
3. TJ Tollakson (USA) 8:02:30
4. David Plese (SVN) 8:04:29
5. Giulio Molinari (ITA) 8:06:47

Ergebnisse Damen IRONMAN Arizona

1. Meredith Kessler (USA) 8:48:23
2. Yvonne Van Vlerken (NED) 8:51:27
3. Malindi Elmore (CAN) 8:57:22
4. Ruth Brennan Morrey (USA) 9:02:28
5. Leanda Cave (GBR) 9:10:41

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X