Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

Laufstarke Perterer in den Top 10 an der Gold Coast

Der Auftakt verlief für Perterer wieder nicht nach Plan. Die bestplatzierte Österreicherin möchte die verbleibenden Bewerbe vor den Olympischen Spielen in Rio nutzen, um sich im Schwimmen besser behaupten zu können. An der Gold Coast stieg sie mit Rückstand aus dem Wasser und kam in der zweiten Gruppe auf das Rad.

Auf diesem machte die smarte Villacher wieder sehr viel Tempoarbeit und konnte den Rückstand auf die Spitzengruppe in Grenzen halten. Mit 3:30 Minuten Rückstand auf die Führungsgruppe ging es auf die abschliessende 10 Kilometer Laufstrecke.

Eigentlich ist mit diesem Rückstand ein Top 10 Ergebnis schon in weiter Ferne. Aber Lisa Perterer, deren Stärke vor allem der abschließende Lauf ist, mischte das Feld von hinten auf. 

Mit 35:37 Minuten lief Perterer die drittschnellste Zeit im Damenbewerb und überholte Läuferin um Läuferin. Schlussendlich kam sie auf Rang 9 ins Ziel – und egalisierte damit ihr zweitbestes Ergebnis der World Triathlon Serie.

„Ein durchwachsenes Schwimmen und eine zu große Radgruppe für den technischen Kurs ergaben einen Rückstand von über zwei Minuten nach dem Radfahren. Danach arbeitete ich mich noch Schritt für Schritt mit der drittbesten Laufzeit an die 9. Stelle vor“, so eine glückliche Lisa Perterer im Ziel. 

Der Sieg ging überraschend an die Britin Helen Jenkins. Ihr gelang es erstmalig seit dem Jahr 2014 die bisherige Dominatorin Gwen Jorgensen aus den USA zu besiegen. Rang drei belegte die Neuseeländerin Andrea Hewitt. Julia Hauser belegte als zweitbeste Österreicherin Rang 21. Sara Vilic musste den Bewerb leider erneut vorzeitig beenden.

Die Top 10 Damen

1. Helen Jenkins GBR GB 01:56:03
2. Gwen Jorgensen USA US 01:56:44
3. Andrea Hewitt NZL NZ 01:56:45
4. Flora Duffy BER BM 01:56:58
5. Rachel Klamer NED NL 01:58:06
6. Katie Zaferes USA US 01:58:14
7. Emma Moffatt AUS AU 01:58:47
8. Vendula Frintova CZE CZ 01:59:06
9. Lisa Perterer AUT AT 01:59:07
10. Kirsten Kasper USA US 01:59:09

Kommentare

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X