Ekoi
Triathlon Szene Österreich

Jannersee Triathlon fast ausgebucht

Beim diesjährigen Skinfit Jannersee Triathlon am 20. August 2016 besteht für die Einzelteilnehmer die Möglichkeit, sich für die ETU Triathlon Age Group EM 2017 in Düsseldorf zu qualifizieren.

In knapp einer Woche ist Anmeldeschluss und schon jetzt sind die zur Verfügung stehenden Startplätz rar. Dazu haben sich einige prominente Spitzenathleten angemeldet, Boris Stein, Sebastian Neef, Yvonne Van Vlerken, Bianca Steurer, Paul Reitmayr und Martin Bader um nur Einige zu nenne.

Am Samstag den 20.8.2016 ist es dann soweit 

um 16.00 Uhr, also zu Beginn der Veranstaltung, steht der Triathlon-Nachwuchs im Mittelpunkt. Das heißt für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen 150 Meter Schwimmen, 5 Kilometer Rad fahren und 1,5 Kilometer Laufen. Diese Distanzen bieten eine optimale Möglichkeit um erste Wettkampferfahrungen zu sammeln und in die „Faszination Triathlon“ reinschnuppern zu können.

Um 17.30 Uhr wird der Jannersee durch die teilnehmenden Athletinnen und Athleten zum Kochen gebracht, denn dort fällt der Startschuss zum Hauptbewerb. Nach rund 400 Meter schwimmen folgen 16 Kilometer mit dem Rad und abschließend ein 4-Kilometer-Lauf im Naturschutzgebiet Lauteracher Ried. Während die Athleten die einzigartige Atmosphäre genießen können, dürfen sich die Zuschauer an den packenden Duellen und glücklichen Gesichtern im Ziel erfreuen.

 Wir freuen uns mitteilen zu dürfen, dass erstmals Boris Stein (1. Platz Ironman 70.3 in Kraichgau 2016, 1. Platz Ironman 70.3 EM in Wiesbaden 2015, Gewinner des Ironman Frankreich 2015, 1. Platz Ironman Zürich 2014, uvm) beim Skinfit Jannersee Triathlon an den Start gehen wird. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die Ländle-Athleten wie Paul Reitmayr oder Martin Bader nicht vorhaben, ihm den Sieg kampflos zu überlassen. Aber auch Lokalmatadorin Bianca Steurer und ihre Skinfit Racing Tri Team Kolleginnen und Kollegen (u. a. Sebastian Neef, Dominik Berger, Theresa Moser, Hanna Hanusch und Anne Struijk) sind nicht zu unterschätzen.

Triathlon lebt jedoch nicht nur von Profi-Athleten. Triathlon erfreut sich auch immer größerer Beliebtheit im Breitensport. Bei diesem Event kommt jeder auf seine Kosten! Daher wird für Firmen- oder Vereinsmannschaften sowie für Neueinsteiger wieder der Staffelbewerb durchgeführt. Dabei teilen sich drei Personen die einzelnen Disziplinen (Schwimmen, Rad fahren, Laufen) auf, sodass jedes Teammitglied eine Disziplin absolviert.

 Vor, während und nach den Wettbewerben sorgen zahlreiche helfende Hände für das leibliche Wohl und es bleibt genügend Zeit die Stimmung im Anschluss an den Wettkampf zu genießen und den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

Kommentare

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X