Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

IRONMAN Austria – Vanhoenacker dominiert bei Rückkehr und Eva Wutti feiert Heimerfolg

Die Sieger des 17. IRONMAN Austria stehen fest. Bei den Herren sichert sich Klagenfurt-Dominator Marino Vanhoenacker mit einer überlegenen Rennperformance seinen bereits siebten Sieg in Klagenfurt mit einer Zeit von 07:48:45 Stunden. In seinem Wohnzimmer verwies der Belgier, Michael Weiss und Vorjahressieger Ivan Rana mit Riesenvorsprung auf die Plätze zwei und drei. Kurzzeitig lag Marino sogar auf IRONMAN-Weltbestzeit, konnte das unglaublich hohe Tempo bei sommerlichen Temperaturen aber nicht bis zum Ende durchziehen. „Es ist unglaublich schön hier wieder zu gewinnen. Die letzten Kilometer, als ich merkte, dass ich alleine bin, konnte ich einfach nur genießen“, freute sich der erschöpfte Siebenfach-Sieger.

Hinter Vanhoenacker lieferten sich Michi Weiss und der IRONMAN-Gewinner von 2014 ein heißes Duell um Platz zwei. Nachdem Rana Weiss überholte, konnte Weiss beim Laufen seinen Konter durchziehen und  überholte wiederum Rana und hielt ihn bis zum Ziel auf Distanz mit einer Zeit von 08:06:59 Stunden. „Dieser zweite Platz fühlt sich an wie ein Sieg. Damit bin ich fix für Kona qualifiziert, das ist einfach nur genial. Die Stimmung und die Fans tragen dich hier durchs Ziel, einfach ein Wahnsinn“, freute sich Weiss. Rana, der das angekündigte Duell mit Marino nicht lange offen halten konnte, landete schließlich knapp auf Platz drei. „Marino und Michi waren heute einfach zu stark für mich“, so Rana nach dem Zieleinlauf und einer Zeit von 08:08:25 Stunden.

Heimsieg für Eva Wutti

Mit einer unglaublichen Zeit von 08:45:37h hat die Kärtnerin Eva Wutti ihren dritten IRONMAN Sieg nach Siegen in Kopenhagen 2013 and Barcelona 2014 gefeiert. Mit einer starken Laufleistung siegte Wutti mit einem Vorsprung von 17 Minuten vor Lisa Hütthaler, die nach 09:02:46h Stunden die Ziellinie überquerte. Sarah Piampiano (USA) belegte nur wenige Sekunden hinter Hütthaler nach 09:03:10h Rang 3. “Ich bin komplett sprachlos!”, sagte Wutti nach ihrem großartigen Sieg.

 

 

Zieleinlauf des IRONMAN Austria

Unsere Top 3 Herren beim Zieleinlauf des IRONMAN Austria. Marino Vanhoenacker siegt vor Michael Weiss und Iván Raña

Posted by trinews.at on Sonntag, 28. Juni 2015

Kommentare

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X