Triathlon Szene Weltweit

IRONMAN 70.3 Kraichgau lockt mit Hawaii Slots

Am 7. Juni 2015 ist es so weit. Ein Termin, der für all jene Athleten, welche beim IRONMAN Klagenfurt starten wohl zu spät sein wird, aber für all Jene mit anderer Saisonplanung ideal sein könnte.

Beim IRONMAN 70.3 Kraichgau gibt es:

  • ein Rennen, das in der Tradition des ursprünglichen Kraichgau Triathlon-Festival steht, veranstaltet von dem lokalen Team, das alle bisherigen Rennen organisiert hat
     
  • 30 Qualifikationsplätze für die IRONMAN-WM 2015 in Kailua-Kona, Hawaii  
  • 100 Qualifikationsplätze für die IRONMAN 70.3-Weltmeisterschaft 2015 in Zell am See-Kaprun  
  • einen garantierten  Startplatz für den IRONMAN Austria 2015, oder die IRONMAN European Championship 2015 oder den KMD IRONMAN Copenhagen 2015. 

Der Kraichgau ist in ganz Triathlon-Deutschland bekannt und beliebt. Gemeinsam mit dem Organisationsteam aller bisheriger Rennen wollen wir diesen Ruf europaweit ausbauen, gleichzeitig aber den lokalen Charakter und die Tradition des Rennens noch weiter in den Vordergrund rücken.“ so Thomas Dieckhoff bei der Vorstellung.

Tags: ,

Weiterführende Beiträge

Absage des IRONMAN 70.3 Berlin
Kienle dominiert im Kraichgau
Menü
X
X
X