Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

Internationale Elite Premiere für Lukas Pertl

Tiszaujvaros (HUN) ITU Triathlon World Cup

Die Kärntnerin Sara Vilic wird am kommenden Samstag beim Damen Elite Rennen in Tiszaujvaros (HUN) an den Start gehen. Seit 17 Jahren und somit zweitlängste Station des Weltcups in der ITU Geschichte, ist dieses Rennen sowohl für die Athleten, als auch für die Zuschauer ein Leckerbissen. Das Rennformat sieht am Samstag jeweils drei Halbfinalrennen für Damen und Herren vor. Die jeweils besten neun, plus die drei weiteren schnellsten Athleten (aus allen drei Halbfinalen) dieser Rennen, qualifizieren sich für das Finale am Sonntag (insgesamt 30 Athleten). Alle Rennen werden über die Sprintdistanz (750 m Schwimmen / 20 km Radfahren / 5 km Laufen) ausgetragen. Gestartet wird um 15:10 Uhr mit anschließenden 20 min Startintervallen. Sara Vilic (derzeit 47. Platz in der Weltrangliste und 39. Platz in der World Triathlon Serie) wird dabei im dritten Halbfinalrennen (15:50 Uhr) unter anderem mit der Brasilianerin Pamela Oliveira (derzeit 31. Platz in der Weltrangliste und 13. Platz in der World Triathlon Serie) an den Start gehen. Das Finalrennen der Damenelite findet dann am Sonntag, 10. August 2014, um 15:45 Uhr statt.

Tiszaujvaros (HUN) ITU Triathlon Junior European Cup

Gleichzeitig findet in Tiszaujvaros auch ein Junioren Europacup über die Supersprintdistanz (500 m Schwimmen / 12 km Radfahren / 3,2 km Laufen) im selben Modus mit ÖTRV Beteiligung statt. Am Start bei den Juniorinnen Hannah Hanusch und Laura Karnouschek (beide Halbfinale 1), sowie Pia Hehenwarter (Halbfinale 2). Bei den Junioren werden Florian Himml (Halbfinale 1), Martin Demuth und Lukas Gstaltner (Halbfinale 2), sowie Benjamin Lienhart (Halbfinale 3) versuchen, in das Finale am Sonntag einzuziehen. Ab 12:45 Uhr wird am Samstag im 10 Minutenintervall gestartet. Die Finalrennen am Sonntag finden dann vor den Eliterennen um 13:00 Uhr (Juniorinnen) bzw. um 14:00 Uhr (Junioren) statt.

Riga (LAT) ETU Sprint Triathlon European Cup

Ebenso am Sonntag, 10. August 2014, werden beim Sprinttriathlon in Riga in der europäischen Kulturhauptstadt 2014, Theresa Moser und Romana Slavinec über die Sprintdistanz für den ÖTRV starten. Der Salzburger Nachwuchstriathlet Lukas Pertl wird indes das erste Mal auf internationalem Boden bei der Herren Elite Erfahrungen sammeln können. Zu absolvieren sind 750 m Schwimmen, vier Radrunden à 5 km (20 km) und zwei Laufrunden à 2,5 km (5 km). Startschuss ist bei den Damen um 13:00 Uhr (12:00 Uhr MESZ) und bei den Herren um 15:30 Uhr (14:30 Uhr MESZ). 

Kommentare

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X