Triathlon Matte
Triathlon Szene Österreich

Hufnagl und Thalhammer siegen beim 1. Gmundner Aquathlon

Tolle Premiere für den Aquathlon in Gmunden. Perfekt organisiert vom T3 Tri Team rund um Florian Werner präsentierte sich der Gmundner Rathausplatz heute als Bühne für die Multsportler bei der Erstaustragung. Die Veranstalter boten zwei unterschiedliche Distanzen. Bei der Kurzdistanz hatten die Athleten 400 Meter im Traunsee zu schwimmen, ehe sie auf der Esplanade drei Kilometer Laufen durften. Über die längere Distanz durften die Athleten zwei Runden zu je 400 Meter Schwimmen und insgesamt vier Runden zu gesamt sechs Kilometer laufen.

Den Sieg bei den Herren holte sich Tom Thalhammer. Nach 32:45 Minuten überquerte er als Premiensieger die Ziellinie. Hinter ihm folgten die beiden Geschwister Christoph und Andreas Prem. Christoph Prem setzte sich schlussendlich im Familienduell nach 33:46 Minuten mit zwei Sekunden Vorsprung auf Andreas durch.

Bei den Damen siegte Lisa Hufnagl in 35:20 Minuten. Die junge ÖTRV Nachwuchsathletin musste nur vier Herren den Vortritt lassen. Hinter Hufnagl freuten sich Iris Thalhammer (40:38 Minuten) und Nina Bauer (40:44 Minuten) auf die weiteren Podestplatzierungen.

Eine tolle Premiere am Traunsee, die Lust auf mehr Aquathlon-Bewerbe in Österreich macht. Vor allem vor dieser Kulisse macht jeder Wettkampf Spass und wir freuen uns bereits auf die Fortsetzung im nächsten Jahr.

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben – in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen.

Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Close
X
X
X