Hütthaler und Whilidal gehen in Großsteinbach auf Titelverteidigung 1
Triathlon Szene Österreich

Hütthaler und Whilidal gehen in Großsteinbach auf Titelverteidigung

Veranstalterverein „dertriathlon.com“ darf sich zudem auch über reges Interesse am Sprinttriathlon am 3. Mai freuen. Bereits über 200 Anmeldungen lagen Ende März für den Bewerb vor. Das sind fast doppelt so viele wie im Vorjahr zu diesem Zeitpunkt. Mittlerweile ist der Bewerb ausgebucht.

In Ufernähe beträgt die Wassertemperatur bereits warme 19 Grad Celsius. Auch wenn der Wetterbericht noch nicht optimales Triathlonwetter für das Wochenende vorhersagt, hat Andi Fuchs und sein Team wieder alles für einen tollen Wettkampf angerichtet.

Bei den Herren führt der Sieg über den Vorjahressieger Niko Wihlidal. Er wird gejagt werden von Vincent Rieß und Philipp Tichy.

Auch bei den Damen tritt mit Lisa Hütthaler die Vorjahressiegerin erneut an, um ihren Titel zu verteidigen. Sie kann sich in Großsteinbach nur selbst schlagen. Um die weiteren Plätze auf den Podest ranken sich Alina Hambrusch und Therese Feuersinger, die 10 bzw. 15 Jahre jünger sind wie Hütthaler

Tags: , ,

Weiterführende Beiträge

Streckenänderungen beim Steeltownman
Marino Vanhoenacker im großen trinews.at Talk
Menü
X
X
X