Triathlon Szene Österreich

Höfer sagt Start in St. Pölten ab

Bis zur letzten Sekunde Rang der Salzburger mit der Entscheidung. Nach einem gemeinsam Gespräch mit seinem betreuenden Arzt stand es aber fest. Franz Höfer kann nnicht wie geplant am Sonntag beim IRONMAN 70.3 in St. Pölten an den Start gehen.

 

Die Gesundheit geht vor. Eine Verkühlung machte es Höfer in den letzten Tagen nicht leicht. Bei den zu erwartenden Temperaturen wäre das Risiko einer Verschlechterung des Gesundheitszustandes zu gross.

Höfers nächstes grosses Ziel ist nun der IRONMAN Austria am 30. Juni in Klagenfurt

Tags: ,

Weiterführende Beiträge

Julia Hauer in Heeresleistungskader aufgenommen
Kein Schwimmen beim IM 70.3 St. Pölten
Menü
X
X
X