Triathlon Szene Österreich

Gehnböck AG Vize Weltmeisterin in Kanada

Bei sehr kühlen äusseren Temperaturen holte sich die Niederösterreicherin in ihrer Altersklasse den Vizeweltmeistertitel und musste sich nur der Kanadierin Sharon Styles knapp geschlagen geben.

Nach dem Schwimmen lag Gehnböck bereits in aussichtsreicher Lage, stieg im vorderen Feld nach 23:15 Minuten aus dem 19,5 Grad warmen Wasser. Auf dem Rad zeigte Gehnböck einmal mehr ihre Stärke und fuhr, wie bereits bei den Age Group Europameisterschaften die schnellste Zeit auf dem Fahrrad. Nach 01:01:49 Stunden konnte sie ihren Zeitfahrrad bereits in der zweiten Wechselzone abstellen. In Führung liegend ging sie auf die abschließende 10 Kilometer Laufrunde, auf welcher sie nur Styles ziehen lassen musste.

Knapp 2 Minuten nach der Kanadierin Styles überquerte Gehnböck als Vizeweltmeisterin die Ziellinie.

Tags:

Weiterführende Beiträge

Carina Wasle Vierte bei XTERRA Dänemark
Langdistanz Staatsmeisterschaften in Podersdorf
Menü
X
X
X