TVB Klagenfurt
Triathlon Szene Weltweit

Finish unter der Mitternachtssonne: IRONMAN 70.3 Lahti

IRONMAN, ein Unternehmen der Wands Sports Holding, freut sich über einen weiteren Neuzugang für die europäische IRONMAN® 70.3®-Serie, den IRONMAN 70.3 Lahti Finland.

Das Rennen wird erstmals am 30. Juni 2018 stattfinden und wartet mit einer Besonderheit auf: Der Startschuss fällt erst am Nachmittag, somit beenden die Athleten den Wettkampf unter der Mitternachtssonne.

Lahti befindet sich rund 100 Kilometer nordöstlich der finnischen Hauptstad Helsinki. Mit 120.000 Einwohnern ist es die achtgrößte Stadt des Landes und gilt als einer der am schnellsten wachsenden Wirtschaftsstandorte.

“Lahti ist international vor allem als Veranstaltungsort für Wintersportarten bekannt”, sagt Jyrki Myllyvirta, Bürgermeister von Lahti. “Umso mehr freuen wir uns, jetzt einen entscheidenden Schritt zu tun und Lahti auch im Sommersport zu etablieren. Gleichzeitig legen wir großen Wert auf Veranstaltungen, die im Einklang mit der Natur stattfinden und auf diese Rücksicht nehmen. Genau diesen Werten entspricht der IRONMAN 70.3 Lahti Finland.”

Zahlreiche internationale Spitzenathleten stammen aus Lahti, darunter der Fußballspieler Jari Litmanen, sowie Toni Nieminen, Olympiasieger im Schispringen und Schisprung-Weltmeister Janne Ahonen. Auch Valtteri Bottas, aktuell für Mercedes in der Formel 1 im Einsatz, stammt aus Lahti.

“Diese Stadt kann stolz auf eine lange und erfolgreiche Geschichte im Sport zurückblicken. Dafür sprechen auch die Weltklasse-Athleten, die Lahti ihre Heimat nennen dürfen. Diese Stadt lebt Sport und wir sind stolz darauf, dass wir hier in Zusammenarbeit mit der Stadt ein IRONMAN 70.3-Event durchführen können. Unser Team freut sich, dass ein neues Land zur IRONMAN-Family gestoßen ist.”

Geschwommen wird im See Vesijärvi, der sich nahe des Stadtzentrums befindet. Der anschließende Radkurs führt Athleten über eine sehr flache Strecke durch die typische nordische Landschaft mit kleinen Dörfern und mehreren Seen, denen Finnland auch seinen Ruf als “Land der tausend Seen” zu verdanken hat. Die Laufstrecke ist ebenfalls flach und führt vorbei am weltberühmten Schisprung-Zentrum der Stadt.

“Wir von Finntriathlon freuen uns schon sehr, Athleten aus der ganzen Welt in unserer Heimatstadt begrüßen zu können. Triathlon hat in Finnland einen wahren Boom erlebt und mit dem Rennen unter der Mitternachtssonne bieten wir den Sportlern ein einzigartiges Erlebnis”, sagt Tiina Boman von Finntriathlon.

Beim IRONMAN 70.3 Lahti Finland werden 50 Plätze für die 2018 IRONMAN 70.3 World Championship in Port Elizabeth, Nelson Mandela Bay, Südafrika vergeben.

Die Registrierung für den IRONMAN 70.3 Lahti Finland beginnt am Montag, 19. Juni um 14 Uhr Lokalzeit (13 Uhr MEZ). Weitere Informationen gibt es unter www.ironman.com/finland70.3. Athleten können sich unter finland70.3@ironman.com an die Organisatoren wenden.

Kommentare

Schlagworte
TVB Klagenfurt

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.
Close
X
X
X