Die Strecken des IRONMAN 70.3 Zell am See

Die Schwimmstrecke und die Wechselzone bleibt beim IRONMAN 70.3 gleich. Ändern wird sich die Rad- und die Laufstrecke.

Die Radstrecke

Die Radstrecke wird von zwei Runden auf eine 90 Kilometer Schleife geändert. Diese nutzt nun das Gelände und die umliegenden Berge schön aus. Das Highlight ist der etwa 10 Kilometer lange Anstieg über Schwarzenbach, Sonnberg und Dienten auf den Filzensattel mit etwa 600 Höhenmetern. Die durchschnittliche Steigung beträgt 6,7 Prozent. Die maximale Steigung kurzfristig 18 Prozent. Der höchste Punkt liegt 1290 Meter über dem Meer.

Die Laufstrecke

Anstelle von drei Runden läuft man auch nun nur mehr zwei Runden durch den Ort Zell am See. Die historische Altstadt und der Zeller See bleiben dabei wie bekannt eingebunden. Einzig die Wendepunkte haben sich im Vergleich zur alten Laufstrecke etwas verschoben.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X