Coronavirus: IRONMAN Südafrika 2020 vorerst abgesagt 1
Triathlon Szene Weltweit

Coronavirus: IRONMAN Südafrika 2020 vorerst abgesagt

In Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium der Provinz und Aufgrund der COVID-19-Pandemie hat das IRONMAN-Team in Zusammenarbeit mit den örtlichen Behörden beschlossen, die ursprünglich für den 29. März geplante IRONMAN®-Afrikameisterschaft 2020 in Nelson Mandela Bay auf 15. November zu verschieben. Athleten, die für die Veranstaltung registriert sind, erhalten eine E-Mail mit weiteren Details.

Eine Übersicht über alle internationale Bewerbe, welche aufgrund des Coronavirus abgesagt werden mussten, gibt es hier.

Weiterführende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Coronavirus: International abgesagte Triathlonveranstaltungen
PTO unterstützt Athleten mit 2,5 Millionen Dollar
Menü
X
X
X