TVB Klagenfurt
Triathlon Szene Weltweit

Challenge Serie führt Qualifikationsmodus für Challenge Roth ein

Wenn die Anmeldung im Juli öffnet, muss sie wenige Sekunden später wieder schließen. Zahlreiche enttäuschte Athleten müssen ihren Traum vom Start bei der Challenge Roth in Deutschland schnell begraben.

Nun haben die Verantwortlichen allerdings eine neue Möglichkeit der Qualifikation geschaffen. Athleten, die bei einem Challenge Bewerb rund um den Globus starten, haben die Möglichkeit, sich für die Challenge Roth zu qualifizieren.

10 Slots bei Halbdistanzbewerben, 15 Slots bei Langdistanzbewerben

Die Vergabe der Slots erfolgt allerdings nicht auf Basis der erbrachten Leistung bei den Bewerben. Die Slots gehen an jene Athleten, welche sich durch besondere Unterstützung der jeweils lokalen Bewerbe auszeichnen. Jene Athleten, die von einer Jury als beste Botschafter für die jeweiligen Bewerbe ausgezeichnet werden, erhalten eine Startmöglichkeit für die Challenge Roth. Die Kriterien sind dabei breit gefächert, um allen athleten die gleiche Chance zu geben. Angefangen von Social Media Aktivitäten, Charitative Spendenideen im Rahmen der Challenge Teilnahme oder andere Aktivitäten, die von den lokalen Challenge Bewerben ausgeschrieben werden, ist alles möglich.

Die genauen Qualifikationskriterien der einzelnen Bewerbe werden in den nächsten Wochen auf den jeweiligen Internetseiten und auf den Social Media Kanälen veröffentlicht.

Kommentare

Schlagworte
TVB Klagenfurt

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X