Back on Track: Neue Eventreihe von Bestzeit

Neues Wettkampfformat in St. Pölten zum verspäteten Start in die Saison 2020. Am 29. – 30. Mai geht’s los mit einem Open-Water Swim und Run.

Aufgrund der aktuellen Umstände war ein normaler Start der Wettkampf-Saison im Ausdauersport nicht möglich. Zahlreiche Bewerbe wurden verschoben oder abgesagt. Doch die Situation bessert sich und zahlreiche Sportler freuen sich wieder an einer Startlinie zu stehen. Nach ALOHA SPORT bietet nun auch Bestzeit wieder ein spannendes Wettkampfformat für den Wiedereinstieg in den Wettkampfsport.

Am 29. Mai 2020 geht der erste BACK ON TRACK – Sunset Swim über die Bühne. Angeboten werden zwei Distanzen – 1000m und 1900m. Die Athleten schwimmen im Ratzersdorfer See und gestartet wird um 17:00 Uhr. Um die Sicherheit der Teilnehmer zu gewährleisten geht jede Minute ein Athlet auf die Wettkampfstrecke. Ähnlich funktioniert auch der BACK ON TRACK – Run am Samstag, 30. Mai. Start ist um 10:00 Uhr beim Sportzentrum Niederösterreich. Die Athleten werden ebenfalls zu im Vorfeld definierten Zeiten (ein Athlet jede Minute) auf die Strecke geschickt. Zu absolvieren sind ein 5km oder 10km Lauf entlang der Traisen. „

Wir freuen uns endlich in die Saison starten zu können“, so Veranstalter Christoph Schwarz. „Ziel der Veranstaltung ist es unseren Athleten etwas Wettkampf-Flair und einen Ersatz für die vielen Veranstaltungen, die bisher abgesagt werden mussten, bieten zu können.“ Die Serie soll nach diesem ersten Termin fortgeführt werden.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X