Age Group Dopingkontrollen beim IRONMAN Austria 1
Triathlon Szene Österreich

Age Group Dopingkontrollen beim IRONMAN Austria

Mit dem deklarierten Budget von zwei Sponsoren und 10.000 € aus eigener Veranstalterhand werden heuer die Dopingproben beim IRONMAN Austria auf ein neues Level gehoben.

Nach dem Zufallsprinzip werden heuer auch Age Group Athleten zur Dopingprobe ausgelost. Um im Vorfeld Manipulationen zu verhindern, werden die Athleten erst relativ kurzfristig ausgelost und erfahren davon erst nach ihrem Zieleinlauf, wenn die Damen und Herren mit ihren “Doping Control” Westen auf einen warten.

Tags:

Weiterführende Beiträge

Die Favoriten des IRONMAN Austria
IRONMAN Debut von Andreas Giglmayr am Sonntag in Klagenfurt
Menü
X
X
X