Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

2.311.654 Wettkampfkilometer bewältigten Österreichs Triathleten 2016

Österreichs Triathleten absolvierten in der heurigen Wettkampfsaison insgesamt 2.311.654 Kilometer im Triathlon und seinen artverwandten Disziplinen Aquathlon, Crosstriathlon, Duathlon und Wintertriathlon. Die 38.233 Teilnehmer bewältigten diese bei insgesamt 103 österreichweiten Veranstaltungen. Das interne Ziel des Österreichischen Triathlonverbandes im Olympiajahr erstmals mehr als 2.000 Lizenznehmer zu erreichen, wurde mit 2.200 um 10 % übertroffen.

Rund drei Viertel der Teilnehmer (77 %) waren heuer männlich, ein Viertel entfiel auf weibliche Athleten. Sehr erfreulich ist die Entwicklung im Nachwuchsbereich, wo 1.203 Teilnehmer mehr als im Vorjahr verzeichnet werden konnten. Zu den größten Veranstaltungen mit über 1.000 Teilnehmern zählten auch heuer wieder die Klassiker wie der Linztriathlon, der Faaker See Triathlon, Podersdorf, der Trumer Triathlon, die Challenge Walchsee und die Ironmanbewerbe in Klagenfurt, St. Pölten und Zell am See.

Nach 1.946 Lizenznehmern im Vorjahr konnte 2016 mit 2.200 Lizenznehmern erstmals in der 29-jährigen Verbandsgeschichte die 2.000-Marke geknackt werden. Dies entspricht einer Steigerung von rund 13 %.

2016 konnte der Österreichische Triathlonverband insgesamt 285 Vereine verzeichnen. Waren es 2005 noch 139, so hat sich diese Zahl seit damals mehr als verdoppelt.

„Die vielen Teilnehmer, die Steigerung bei den Lizenzen, wie auch die positive Entwicklung im Nachwuschsbereich und bei den Vereinen zeigt, wie beliebt der Triathlonsport und seine artverwandten Disziplinen in Österreich sind. Mein Dank gilt an dieser Stelle den vielen Teilnehmern, unseren umtriebigen Vereinsfunktionären und Veranstaltern, wie auch der ÖTRV-Geschäftsstelle für die administrative Abwicklung! Mit den beachtlichen 2,3 Millionen und noch viel mehr im Training geschwommen, geradelten und gelaufen Kilometern trägt man dabei beträchtlich zu einem gesunderen und fitteren Österreich bei“, blickt ÖTRV Präsident Walter Zettinig sehr zufrieden auf das abgelaufene Jahr zurück.

Kommentare

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X