ALOHA SPORT
Triathlon Szene Österreich

World Triathlon Serie Auftakt 2019 mit vier Österreichern

Mit dem Bewerb in Abu Dhabi (VAE) beginnt morgen Freitag in der acht Rennen umfassenden World Triathlon Series 2019 die Suche nach dem diesjährigen Weltmeister und der Weltmeisterin. In der hochkarätigsten Liga des olympischen Triathlonsports geht es aber vor allem auch um wichtige Punkte für die im Mai 2018 gestartete Olympiaqualifikation bzw. um Weltranglistenpunkte.

Beim ersten großen und sehr frühen Kräftemessen wird mit Lisa Perterer, Julia Hauser, Luis Knabl und Lukas Hollaus ein österreichisches Quartett an den Start gehen. Nicht nur im Einzelrennen am Freitag werden sich die ÖTRV-Asse mit den besten Triathleten der Welt matchen. Am Samstag erfolgt der diesjährige Auftakt zur rasanten Mixed Teambewerbserie 2019. Vier Bewerbe wird es heuer wieder geben.

Neben zwei gemeinsamen ÖTRV-Kaderkursen im Dezember 2018 und Februar 2019 bereiteten sich Perterer, Hauser, Knabl und Hollaus individuell auf eine lange Saison vor. Eine Saison, deren Highlight Mitte August mit dem Olympic Testevent in Tokio (JPN) steigen wird.

Top-gerankte Österreicher

Mit Lisa Perterer (25.), Julia Hauser (42.) und Luis Knabl (33.) zählen derzeit drei ÖTRV-Athleten zu den Top 50 der Welt. Auf Platz 53. wirft die Herren-Weltrangliste den Salzburger Lukas Hollaus aus, der sich im letzten Jahr mit seinen konstanten Leistungen zwischenzeitlich bis auf Platz 38 vorarbeiten konnte. Für Sara Vilic, die nach einem Schlüsselbeinbruch vor wenigen Wochen bereits wieder gut im Training ist, kommt der WM-Serienauftakt im Hafen von Abu Dhabi und auf der Formel 1-Strecke noch zu früh. In der Weltrangliste liegt die Olympiastarterin von 2016 auf dem 83. Platz.

Eine gute Ausgangsposition nehmen Österreichs Triathleten im Rennen um ein Ticket für die Olympischen Spiele 2020 ein. Lisa Perterer und Luis Knabl liegen auf den hervorragenden Plätzen 13 bzw. 16, Julia Hauser auf Platz 24, Lukas Hollaus auf 44 und Sara Vilic auf Platz 54. Die Wienerin Julia Hauser trainiert seit Sommer 2018 unter ihrem neuen norwegischen Coach Arild Tveiten. „Arild hat mich ausgezeichnet auf die WTS Series vorbereitet und ich freue mich schon auf den Saisonauftakt in Abu Dhabi,“ so die Wienerin.

Startzeiten
Freitag, den 08. März 2019
11:06 Uhr MEZ (14:06 Uhr Ortszeit) Start Herren
13:06 Uhr MEZ (16:06 Uhr Ortszeit) Start Damen

Samstag, den 09. März 2019
09:06 Uhr MEZ (12:06 Uhr Ortszeit) Start Mixed Teambewerb

Schlagworte
ALOHA SPORT

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen.Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Back to top button
Close
X
X
X