Ekoi
Triathlon Szene Österreich

Saisonauftakt der World Triathlon Serie in Abu Dhabi

Zum dritten Mal in Serie startet die ITU World Triathlon Serie, die heuer neun Bewerbe umfasst, am kommenden Wochenende in Abu Dhabi. Beide Vorjahressieger werden auch in Abu Dhabi ihre Saison eröffnen. Die Britin Jodie Stimpson gewann im letzten Jahr den Auftakt bei den Damen. Bei den Herren war es ITU World Champion Mario Mola, der mit einem Sieg am Samstag den Hattrick schaffen könnte. Ein Comeback hingegen feiert Javier Gomez. Nach einer Verletzung musste er im Vorjahr die Saison frühzeitig beenden und seinen Traum von einer Olympischen Medaille begraben. Nun steht der viermalige ITU World Champion aber wieder an der Startlinie und möchte am liebsten seinen nächsten Sieg einfahren. Zu einem der stärksten Konkurrenten der beiden Spanier zählt der Olympia Bronzemedaillengewinner Henri Schoeman aus Südafrika. Aber auch Richard Murray, der erst vergangene Woche den XTERRA Südafrika gewonnen hat stand 2015 und 2016 in Abu Dhabi auf dem Podest. Gewinnen konnte er allerdings noch nie. Die einzige fehlende Medaille in Abu Dhabi möchte er sich heuer holen.

Neu ist heuer in Abu Dhabi auch die Streckenführung für die Athleten. Erstmalig geht es mit dem Fahrrad auf den Formel 1 Zirkus.

Springer führt Österreichisches Quartett an

Mit einer Top-10-Platzierung bei der Triathlon-Weltcup-Premiere in Kapstadt im Rücken geht Thomas Springer am 4. März in Abu Dhabi ins erste Rennen der ITU World Triathlon Series 2017. „Ich bin gerade gut im Training und ich freue mich auf die Saison“, sagt der 32-jährige Salzburger. „Aber nach der anstrengenden Olympia-Saison will ich es in diesem Jahr etwas ruhiger angehen und nicht bei jedem Weltcup- oder WM-Rennen starten. Nach Abu Dhabi werde ich verschiedene Trainingslager absolvieren, um für meine Saisonhöhepunkte fit zu sein.“ Neben Thomas Springer werden aus Österreich auch Luis Knabl, Lukas Hollaus und Lukas Pertl in Abu Dhabi am Start stehen.

Das Rennen auf Abu Dhabis legendärem Yas Island wird über die olympische Distanz von 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer Laufen ausgetragen. Der Startschuss der Herren fällt am 4. März, 15.55 Uhr Ortszeit (12.55 Uhr MEZ). Thomas Springer, der derzeit 45. der Weltrangliste ist, geht mit Startnummer 24 ins Rennen. Luis Knabl wird das Rennen mit Startnummer 34 in Angriff nehmen. Lukas Hollaus folgt mit Startnummer 36 und Lukas Pertl mit Startnummer 40.

Vilic und Perterer bei den Damen

Den Auftakt in Abu Dhabi geben allerdings die Damen. Sara Vilic und Lisa Perterer werden bereits am Freitag die ITU World Triathlon Serie eröffnen. Der Startschuss fällt um 15:55 Uhr Ortszeit (12:55 Uhr MEZ). Vilic wird dabei die Startnummer 16 tragen, die 24 gehört Lisa Perterer.

Kommentare

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X