EKOI
Home / Material / Respekt – Das Radtrikot für Radfahrer
Ekoi

Respekt – Das Radtrikot für Radfahrer

In den letzten Wochen und Monaten sind zahlreiche Unfälle auf Europas Strassen passiert, die zum Teil tödliche Folgen für Radfahrer hatten. Wir erinnern uns schmerzlich noch an die erst kürzlich passierten Unfälle von

Nur mit gegenseitigem Respekt auf Strassen kann das Rad fahren wieder sicherer gemacht werden. Respekt der Autofahrer gegenüber den Radfahrern und Respekt der Radfahrer gegenüber Autofahrern. Trinews Herausgeber Stefan Leitner „Die Situation hat sich in den letzten Wochen dramatisch zugespitzt. Keine Radausfahrt, in welcher es nicht zu einer gefährlichen Situation kommt. Der gegenseitige Respekt muss aber von beiden Seiten kommen. Seitens und Radfahrern müssen wir nicht darauf beharren, auf engen Strassen kilometerlang nebeneinander zu fahren oder bei Rot über Ampeln zu flitzen auch wenn es gesetzlich erlaubt ist.“

Hier kaufen

Die StVO schreibt vor, dass „beim Überholen ein der Verkehrssicherheit und der Fahrgeschwindigkeit entsprechender seitlicher Abstand vom Fahrzeug, das überholt wird, einzuhalten ist“, und dass zu einspurigen Fahrzeugen ein größerer Sicherheitsabstand einzuhalten. „Entsprechender seitlicher Abstand“ ist sehr vage formuliert. Fahrschullehrer lehren daher oftmals die Faustregel  „1m + 1cm/Fahrgeschwindigkeit“, also zum Beispiel 1,5m bei 50 km/h. Dies ist aber (noch) nicht gesetzlich verankert!

Das Radtrikot „Respekt“ weist sowohl Autofahrer wie auch Radfahrer auf den empfohlenen Sicherheitsabstand von zumindest 1,5 Metern hin.

Auch der Österreichische Triathlonverband unterstützt die Aktion. „Gerne unterstützen wir die Trinews-Radtrikotaktion und hoffen damit einen Anstoss zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr leisten zu können. Die tragischen Schlagzeilen der letzten Monate müssen uns davor warnen, das Thema zu unterschätzen. Unser Auftrag ist es, gemeinsam mit den Partnerverbänden mehr Fokus auf den gegenseitigen Respekt im Straßenverkehr zu legen.“, setzt ÖTRV Präsident Walter Zettinig auf Aufklärungsarbeit für mehr Toleranz und Respekt alle Straßenverkehrsteilnehmer.

Alle Triathleten erhalten die Radtrikots bis Ende Juni 2017 zu einem vergünstigten Preis. Mit dem Gutscheincode #triaustria kannst du jetzt 10 € sparen! Einfach bei deiner Bestellung bis 30. Juni den Gutscheincode eingeben und der Betrag verringert sich automatisch. Hier gelangst du zum Radtrikot „Respekt“

Hier kaufen

EKOI

Über Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Check Also

ÖTRV eröffnet neuen Bundesstützpunkt Süd in Klagenfurt

Neben den beiden Bundesleistungszentren in der Südstadt und in Salzburg wurde gestern ein weiterer Triathlon-Nachwuchsstützpunkt …

X
X