Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

Perterer mit Startnummer 1 in China am Start

Abu Dhabi, Australien, Neuseeland, Australien und jetzt China: Das Meilensammeln der besten Triathleten der Welt findet am kommenden Wochenende in China seine Fortsetzung.

Perterer mit Startnummer 1

Bei den Damen gilt Lisa Perterer als große Favoritin. Österreichs Olympiahoffnung wird mit Startnummer 1 in den Bewerb starten und kann sich dieses mal ihren Startplatz beim Schwimmen frei wählen. Startnummer 2 trägt ihre Kärntner Triathlon Kollegin Sara Vilic.

Nach über 21 Stunden Flugzeit und mit einer leichten Verkühlung ist Perterer Mitte der Woche in der chinesischen Metropole Chengdu gelandet. Perterer ist eine der wenigen Damen, die bei beiden World Triathlon Serie Bewerben und beiden Weltcupbewerben heuer am Start stand. Das Gepäck hat die Strapzan glücklicherweise auch gut überstanden. In den nächsten Tagen steht Regeneration am Programm.

Auch für Vilic geht es darum, dem Jet Lag in den nächsten Tagen Herr zu werden und die Spannung neu aufzubauen. Nach einem starken Einstieg in die Saison mit Top 10 Plätzen hatte Vilic bei den letzten Bewerben Pech und musste diese vorzeitig beenden. Die Pechsträhne muss ein Ende finden und aus diesem Grund steht die Villacherin top motiviert an der Startlinie. Ebenfalls am Start stehen wird die Wienerin Julia Hauser, die voller Selbstvertrauen nach China reiste.

Hollaus und Springer im Punktekampf

Die beiden vergangenen WM-Rennen und die beiden Weltcups beendete Springer jeweils als bester ÖTRV-Starter. „Doch ein perfektes Rennen war für mich in dieser Saison noch nicht dabei“, so der Salzburger. In China unternimmt Springer beim ITU Triathlon Weltcup den nächsten Anlauf. „Ich kenne die Strecke vom letzten Jahr, weiß, dass sie mir nicht so besonders liegt. Aber ich habe das WM-Rennen an der australischen Goldküste und die Reise nach China gut verkraftet. Ich will wieder angreifen!

Springer wird mit der Startnummer 12 an den Start gehen. Lukas Hollaus mit der Startnummer 24 den Bewerb in Angriff nehmen.

Der Weltcup in Chengdu wird über die olympische Distanz ausgetragen: 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren, 10 Kilometer Laufen. Start ist am Samstag, 9.30 Uhr Ortszeit (3.30 Uhr MEZ). Die Damen starten um 06:15 Uhr MEZ

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X