Hollaus auf Mauritius auf Rang 2

Bei einem überschaubaren, aber starken Startfeld holte Lukas Hollaus zum Saisonausklang Rang zwei. Er reiste als einziger Österreicher nach Mauritius, um wichtige Punkte für den Weltcup zu sammeln.

 Der Sieg ging auf Mauritius an den Chinesen Faquan Bai. Hinter Hollaus fand sich auf Platz drei der Däne Jens Toft wieder. Für Hollaus bedeutet dies am Ende der Saison nochmals 185 ITU Punkte und beendet die Saison in der Weltrangliste auf Platz 213. Er konnte sich dabei um 82 Plätze verbesser.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X