Head übernimmt Schwimmbrillen-Spezialisten Zoggs

HEAD freut sich die Übernahme von Zoggs, eine Schwimmmarke von Weltrang, bekannt zu geben, welche für ihre Schwimmbrillen, Badebekleidung und Accessoires bekannt ist und führende Marktpositionen in Großbritannien, Australien und weiteren Vertriebsmärkten innehat.

HEAD mit seinen führenden Marktpositionen in den Bereichen Wintersport, Racketsport und Tauchen hat sich in den letzten Jahren auch zu einer führenden Marke für Leistungsschwimmen sowohl im Pool- als auch im Open- Water-Segment entwickelt und dominiert das stark wachsende Segment der SWIM RUN Events

HEAD Swimming und Zoggs werden zu einer kombinierten Business Unit für Schwimmen zusammengefasst, die vom derzeitigen CEO von Zoggs, Mark Hammersley, geleitet wird. Mittelfristig soll die Marke Zoggs durch ein erweitertes Produktportfolio weiter gestärkt und der Vertrieb weltweit ausgebaut werden, indem das weltweite Vertriebsnetz von HEAD genutzt wird. Durch diesen Zusammenschluss erhält Zoggs Zugang unter anderem zu High-Performance-Wettkampf-Anzügen, Open-Water-Neopren-Anzügen, ein Sortiment von Liquid-Silicone-Schwimmbrillen und einem hochwertigen Programm an Accessoires für das Schwimmtraining.

Die im Besitz der MARES-Schwesterfirma SSI befindliche Swim Schools International, mit ihren erstklassigen Schwimmtrainingsprogrammen für Babys bis hin zu Erwachsenen, wird für Zoggs Aquatic und Trainingszentren weltweit verfügbar sein.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X