Faris Al-Sultan startet bei Steeltownman

Das kleine Vereine durchaus auch beachtenswerte Duathlon und Triathlon Bewerbe veranstalten können, zeigte sich in den letzten Jahren immer wieder. Die Vereine kämpfen zwar mit allen Mitteln um finanzielle Zuwendungen von öffentlicher Seite, aber bei den Athleten treffen sie auf viel Zuspruch.

So wurde auch der Deutsche Faris Al-Sultan auf den Bewerb in Linz aufmerksam und kündigte seinen Start für dieses Jahr an. Nachdem der Saisonstart für Al-Sultan nicht nach Plan lief, stellt er gerade seine Wettkampfplanung für 2013 um. Natürlich ist alles dem Ziel “IRONMAN Hawaii” untergeordnet. Nach seinem Ausstieg beim IRONMAN Südafrika muss er nun aber Plan B für die Qualifikation suchen. Und in diesem Plan B spielt der Steeltownman eine Rolle.

Die Veranstalter in Linz freuen sich über den Start des Deutschen “Faris ist ein toller Kerl, der einem Bewerb nicht nur sportlich, sondern auch mit seinem Charakter den Stempel aufdrückt. Sein Start beim Steeltownman zeigt uns, dass wir mit dem Steeltownman auf dem richtigen Weg sind und unsere Arbeit auch über die Grenzen hinweg geschätzt wird.” so die Organisatoren.

Bis 30. April ist die Anmeldung noch zum vergünstigten Nenngeld von 40 € möglich. Danach erfolgt ein Nenngeldsprung. 

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X